Mhhhontags-Rezept: Rinderragout aus dem Languedoc, Gulasch mit Malzbier und Kümmel, Schokoladen-Spätburgundercrème mit Cranberries und Hütchen-Cupcakes – alles von der Gewinnerin des BRIGITTE-Food-Blog-Awards…

Post Icon

Vergangenes Jahr im Sommer hatten wir bei Brigitte die Idee, einen Food-Blog-Award ins Leben zu rufen, weil wir merkten, es wissen noch längst nicht alle, was (Food-) Blogs überhaupt sind und Tolles können. Unser Ziel war es, davon zu erzählen und Food-Blogger, die einen besonders tollen Job machen, zu küren. Jeden Monat haben Nicole Stich von delicious days, Stevan Paul von nutriculinary und ich drei Blogs nominiert und die Brigitte.de-Leser kürten die Gewinner. Aus den fünf Monatsiegern (photisserie, gourmet guerilla, der mut anderer, chef hansen und new kitch on the blog) haben wir vergangene Woche einen Gewinner ausgewählt. Und natürlich ist uns das nicht leicht gefallen. Weil alle fünf Blogs ganz fantastisch sind.

Um es kurz zu machen (nicht den Schreyl oder die Klum): gewonnen hat Christina von New Kitch on the Blog! Herzlichen Glückwunsch auch noch mal an dieser Stelle, liebe Christina!

Überzeugt hat uns an Christinas Blog unter anderem ihr kontinuierlich hohes Niveau an Beiträgen/ Rezepten, ihre erfrischende Art, mit der sie in ihren Texten übers Kochen und Backen schreibt, die schöne Fotografie der Rezepte und vieles mehr. Die ausführliche Begründung könnt ihr auf Brigitte.de lesen, so wie ein kleines Interview mit Christina und die Liste der Top-25-Food-Blogs des Awards.

Ich freue mich jetzt besonders auf die Zusammenarbeit mit Christina in Hamburg. Der Preis des Awards ist das Produzieren einer Rezeptstrecke für die Brigitte und dafür wird Christina zwei Mal nach Hamburg in die Brigitte-Redaktion kommen. Zur Themen- und Rezeptfindung und dann zum Kochen, Stylen und Fotografieren der Geschichte in der Brigitte-Versuchsküche und dem dazugehörigen Fotostudio. Die Geschichte könnt ihr dann, wenn alles gut geht, im April im Heft sehen und ich werde hier natürlich auch Making-Of-Bilder zeigen und berichten.

Falls ihr euch fragt, wie es jetzt weiter geht mit Brigitte-Blog-Award – das darf ich en detail erst nächste Woche erzählen, aber es wird toll, ernsthaft, wir haben uns eine sehr schöne Fortsetzung überlegt.

So, heute soll es hier wie immer natürlich auch etwas zu essen geben. Deshalb habe ich von Christinas Blog meine 4 Lieblings-Rezepte ausgewählt, die kann ich euch sehr ans Herz legen: Mein Mann, riesiger Malzbier-Fan, schwärmt sehr für ihr Malzbier-Kümmel-Gulasch, mir selbst habe ich vor kurzem die Spätburgunder-Schokoladencrème mit Cranberries gezaubert und das Rinderragout und die Hütchen-Cupcakes führen meine to-cook & bake-Liste an.

Ist für euch auch was dabei?

♥ Steffi

Hütchen-Cupcakes

Malzbier-Kümmel-Gulasch

Spätburgunder-Scholadencrème mit Cranberries

Fotos: Christina/ New Kitch on the Blog

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

9 Kommentare

  • Liebe Steffi,

    mein größter Gewinn aus der Brigitte-Food-Blog-Aktion bist Du – denn darüber bin ich auf Deinen Blog gekommen. Seit dem schaue ich hier jeden Tag erwartungsvoll und danach glückselig vorbei!

    Von New Kitch on the Blog habe ich mal diesen fantastischen Oreo-Käsekuchen gebacken. Ein Traum – aber nichts für schlanke Hüften :-) Die Hütchen sehen nach einem ähnlichen Kaliber aus… Werde ich auch ausprobieren!

    Hab’ einen tollen Start in die Woche!
    Julie

    • @ Julie: Sach mal! Hör auf damit, ich bin doch so nah am Wasser gebaut! :) Freu mich riesig über dein Kompliment! Und zum Thema Hüften – einfach Hütchen aufsetzen, hah!

  • Christinas Blog ist toll und ein würdiger Gewinner. Aber die Aktion an sich war toll, weil ich dadurch viele andere tolle Food-Blogs entdeckt habe.

    LG

  • Eine würdige Gewinnerin, auf jeden Fall. Und ich bin eigentlich kein Schokofreak, aber die Schokocreme sieht superlecker aus. So ein Schälchen könnte ich jetzt genüsslichst verspeisen.
    Liebe Grüße alleistgut :D

  • nachdem ich gerade meine nudeln verputzt habe, strahlen mich die hütchen cupcakes ganz besonders an. süss geht bei mir IMMER.

    die brigitte award aktion ist/war bombe!
    dadurch habe ich viele neue, schicke blogs entdeckt, wundervoll.
    die gewinnerin ist absolut bezaubernd, aber auch die anderen monatsgewinner waren eine tolle wahl.

    alles liebe,
    dani

  • Oh, liebe Steffi! Wunderbare Seiten…wunderbare Rezepte, Fotos…hach, das Leben ist schön! Wann gibt es dann einen D.I.Y.-Blog-Award…Hoffentlich ganz bald. Danke für all die “good vibes and inspirations”! Carry on, Anne

  • Wie lustig. Ich weiß gar nicht mehr ob zufällig oder über dich, jedenfalls bin ich über den Brigitte Award zum ersten Mal auf New Kitch on the Blog gestoßen. Und nun ratet mal, was ich mir nun schon zwei Mal auf die Hüften geklebt habe …! Das Oreo-Rezept ist wirklich der Knaller. Und der Blog hat den Gewinn absolut verdient. Tolle Aktion, danke Steffi. Für deinen Blog, den Award und überhaupt die Gute-Laune-Portion, die man sich hier immer wieder abholen kann!

  • Klasse Aktion und herzlichen Glückwunsch der verdienten Gewinnerin!

    Und das Rinderragout hätte ich jetzt bitte schön gern zum zweiten Frühstück. Wo ist der Bestellbutton ;-) ?

Kommentar hinterlassen

 *

What is 6 + 12 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!