Das Glückspaket zum Wochenende: Eine hübsche Illustrationsaktion in Berlin, das neue Selbstmachheft Handmade Kultur, die Verlosung von diversen Kusmi Teas & ein tolles Rezept für Cake Pops

Post Icon

Berlin? Hin da, zur Präsentation von Inbox 12! Die zeigen einen sehr besonderen Reiseguide mit Postkarten, die 12 Illustratoren aus ihren Lieblingsstädten geschickt haben. Das wird hübsch und ich hab grad mal kurz in die Musik von Grimoon gehört – I like!

Hamburg? Gut gemacht! Meine so tolle Kollegin Britta hat mir gestern das neue Handmade-Kultur-Heft(die Redaktion sitzt in HH) in die Hand gedrückt. Habt ihr’s schon gesehen? Was haltet ihr davon? Ich habe es gerade mal quer geblättert und Lust verspürt, es mir noch mal genauer in Ruhe anzuschauen. Das ist doch schon mal was.

Amerika? Danke für diesen Trend. I love Cake Pops und toller Weise konnte ich auch meine Kollegin Marion mit diesem Trend infizieren. Für die aktuelle Ausgabe der Brigitte hat sie ein Killer (!!! sagte ich schon: Killer? Kiiiiller-) Rezept für Schoko-Cake-Pops entwickelt, siehe oben (Foto für Brigitte: Thomas Neckermann), Rezept weiter unten. Und jetzt würden sie und ich gern wissen, was ihr von Cake-Pops haltet? Habt ihr schon mal welche ausprobiert? Was für welche? Seid ihr auch verliebt? Oder sind sie euch zu aufwändig? Oder ist gerade das toll? Wir sind gespannt!

 

 

Und last but not least gehört heute zu meinem Glücksgefühl fürs Wochenende eine Verlosung von 5 (!) Kusmi-Tea-Paketen. Richtig, diese drei Pakete gibt es 5 Mal zu gewinnen. Und das freut mich wirklich sehr, weil ich die Kusmi Teas sehr, sehr mag. Sie erinnern mich immer an meine Freundin Willi: die kann den perfekten Earl Grey-Kusmi-Tea mit Milch und Honig. Und dazu gibt es schöne Gespräche über das Leben-  ungeschönt, ohne Handbremse, volle Pulle voraus. Dafür lieb ich sie und den Tee. Und du, wie und wo und mit wem und wann trinkst du am liebsten Tee?

Wenn du mir diese Frage in einem Kommentar beantwortest und meinem Blog folgst (über Email, Facebook oder Twitter) hast du die besten Chancen, um zu gewinnen! Die Gewinnerin/ Der Gewinner wird nächsten Freitag bekannt gegeben und wie immer über random.org ermittelt.

Okka hat euch natürlich auch wieder auf ihrem wunderbaren Blog Slomo ein Glückspaket geschnürt, klickt doch mal vorbei. Und wenn ihr auch eins geschnürt habt, hinterlasst uns einen Kommentar und verlinkt uns in euren Beiträgen, da freuen wir uns!

So, und was wird euch dieses Wochenende glücklich machen?

Ich bin gespannt!

Alles Liebe,

Steffi

UPDATE: DIE GEWINNER DER VERLOSUNG sind…

Kommentar Nr. 135 – Kiwi! Herzlichen Glückwunsch!!

 

Kommentar Nr. 40 – Sandra!! Herzlichen Glückwunsch!!

Kommentar Nr. 59 – Katharina!! Herzlichen Glückwunsch!!

Kommentar Nr. 94 – Dippdidi!! Herzlichen Glückwunsch!!

Kommentar Nr. 17 – Vanessa!! Herzlichen Glückwunsch!!

BITTE MAILT MIR SCHNELL EURE ADRESSEN AN ERZAEHLSMIR@OHHHMHHH.DE!!

 

CAKE-POP-Rezept:

Für 45 Stück; fertig in etwa 3 Stunden

Zutaten: 150 g weiche Butter, 1 Prise Salz, 120 g Puderzucker, 2 Eier, 200 g Mehl, 50 g Kakaopulver, 2 gehäufte TL Backpulver, 150 ml Milch, je 200 g, Zartbitter- und weiße Kuvertüre; je 100 g Mascarpone und Crème fraîche, etwa 120 g DekoZucker oder Streusel; Fett und Mehl für die Form

Zubereitung:

• Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.

• Butter, Salz und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver sieben und im Wechsel mit der Milch unter die Buttermischung rühren.

• Den Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Kastenform (20 cm) streichen.Im Ofen etwa 45 Minuten backen. Den Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter lauwarm abkühlen lassen.

• In der Zwischenzeit die Kuvertüren getrennt fein hacken.

• Den Kuchen aus der Form stürzen und in eine Schüssel krümeln. Mascarpone und Crème fraîche glatt rühren und unter die Kuchenkrümel mischen.

• Aus dem Teig mit den Händen etwa 45 Kugeln (Ø 4 cm) rollen. Je einen langen Holzspieß hineinstecken, auf ein Tablett legen und etwa 10 Minuten tiefkühlen.

• Kuvertüren nacheinander im heißen Wasserbad schmelzen lassen.

• Teigkugeln aus dem Tiefkühler nehmen und einzeln kurz in die geschmolzene Kuvertüre tauchen. So gut wie möglich abtropfen lassen, mit Deko-Zucker oder -Streuseln bestreuen und fest werden lassen. Dabei die Holzspieße am besten in einen hohen Becher stellen, damit sie aufrecht stehen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

139 Kommentare

  • Ob der erste Eintrag mir Glück bringt??? Ich trinke Tee am liebsten zu Hause mit einem guten Buch. Oder mit guten Freundinnen beim Quatschen. Liebe Grüße aus München!!

  • Cake Pops sind nicht nur in Amerika sondern auch in London der renner, aber persönlich finde ich sie sooo la la, aber ein toller Gag gemeinsam mit Cupcakes.

    Zur Teefrage, am liesten Abends, mit den dicken Sofa, die Fleece Decke, dazu ein gutes Buch und eine gute Tasse Tee.

  • Tee gibt es eigentlich immer…am liebsten natürlich in der kalten Jahreszeit, vor dem Kamin mit wunderschönen Büchern.
    Wobei ich diese Geselligkeit noch viiiiel lieber mit meiner besten Freundin erweitere.
    liebe Grüße

  • Oh ich bin morgen wohl auf die letzte Grillparty des Jahres eingeladen – da werden die Cake Pops gleich mal ausprobiert.

    Und der Tee der hat (hoffentlich) noch ein wenig Zeit, nämlich wenn der tolle Altweibersommer rum ist und draußen “Schlodderwetter” ist.
    Dann mache ich mir es auf meiner Fensterbank mit Tee, einer dicken Decke und einem Buch gemütlich und zähle Regentropfen.

    Wünsche dir eine schönes sonniges Wochenende!

  • Mein bisher liebster Tee? Am vergangenen Wochenende bei einem “echten” Afternoon Tea in London bei Fortnum & Mason: ewig viel Zeit, um mit dem Liebsten über das Leben zu plauschen und die Zeit Zeit sein zu lassen. Auch im Facettenreich gibt es heute wieder ein Glückspaket:
    http://www.facettenreich.at/archives/19753
    …und natürlich einen grenzüberschreitenden Link auf das Ohhh-Mhhh-Blog! Liebe Grüße aus Wien, Andrea

  • handmade kultur sieht sehr interessant aus! auf dass der zeitschriftenstapel weiter wachse! :)
    ich liebe meine erste entspannte tasse grünen tee am morgen, bevor der tag so richtig los geht! sonst aber auch gerne auch der couch mit buch oder magazinen!
    ein sonniges wochenende
    nike

  • Teatime – gerne und immmer wieder mit meinem Mann um den Tag in Ruhe ausklingen zu lassen. Ganz entspannt auf dem Sofa und gaanz wichtig – schöne Teebecher in hübschen Herbstfarben – für warme Fingerchen…

    Liebe Grüße und einen strahlenden Herbsttag

    Paulina

  • Hallo Steffi, danke erstmal für die schönen Wochenendtipps!
    Zu deinen Fragen:
    Cakepops: Sehr witzig, klasse für Kinder oder fürs Büfett. Und super für Menschen wie mich, die gern Stunden in der Küche verbringen, um zu dekorieren, was sie gekocht/gebacken haben und sich an winzigen Details aufhalten ;-) . Vor allem die amerikanischen Cakepop-Exemplare in Tierform oder-was-auch-immer-Form haben es mir angetan.
    Wenn ich allerdings Appetit auf leckeren Kuchen habe, bevorzuge ich – Kuchen :-) . (Oder Muffins. Oder Cupcakes.)
    Tee: Immer und zu jeder Tageszeit gern. Mein schönstes Tee-Erlebnis ist jetzt schon fast 15 Jahre her: Ich war egrade 16 Jahre alt. Nach der Mitternachtsmesse lief ich an Heilig Abend bei -15°C und Schneetreiben einmal quer durch die Stadt (ÖPNV fuhr nicht mehr) – mit dem Mann, in den ich schon seit Wochen heimlich verliebt war. Er brachte mich nach Hause, wir tranken Tee bei meinen Eltern unterm Weihnachtsbaum, mit ihrem guten handgetöpferten Teegeschirr. Seitdem sind wir ein Paar, inkl. Hochzeit und 2 Kindern.
    Kann man schöner Tee trinken? :-)

    Ganz liebe Grüße & ein wunderbares Wochenende wünsche ich dir!
    Regina

  • Ich liebe Tee in allen Lebenslagen:
    Morgens zum Genießen der Stille, bis der Rest der Familie munter ist, als ständiger Begeleiter im Büro, zum Genießen nach einem Herbst- oder Winterspaziergang, im Sommer als Eistee etc.

  • Ein wundervolles Paket zu einem hoffentlich more wundervolleren Wochenende. Und das sogar zufällig in Berlin ab heute Nachmittag.
    Bin mit Mama und Schwesterchen zu einem Kurztrip in meiner schon so oft besuchten Hauptstadt und hoffe ich schaffe es noch zur Inbox. Ich liebe schöne Illustrationen und Tee. Auch gerne in verbindung. =)
    Jeden Abend, wenn ich mich in meine neues, weißes Mädchenbett mit den vielen Kissen gekuschelt habe, gibt es Tee von frischer Minze oder einen Chai Tee von Alnatura. Selbermachen lohnt fast nicht finde ich.
    Auch nach eine langen Nacht, finde ich morgens einen Minztee wundervoll erquickend.
    Oder ganz früh morgens auf der Arbeit, wenn noch keine da ist und man den Tag ganz netspannt einläuten kann.
    Oder …, Oder, oder !
    Ich wünsche euch ein zauberhaftes Wochenende mit ganz viel Sonne, Frohsinn und lieben Menschen.

  • Tee? Eigentlich den ganzen Tag über. Morgens einen Grüntee zum Aufwachen, mit Glück sogar noch in Ruhe ohne 10000 Kinderfragen, dann mittags zum mal-Ausruhen-und-Nerven-wieder-Aufladen und abends einen schönen Kräutertee ( wie viele mit Decke und Buch auf der Couch…)
    Hab deinen Blog erst vor kurzem entdeckt und kann schon fast nicht mehr ohne!

  • Die Cake Pops sehen toll aus!! Bisher schreckt mich der hohe Aufwand aber noch ab.
    Tee gibt es bei mir auch zu jeder Uhr- und Jahreszeit. Heute Morgen gibt es Tee aus frischem Ingwer und Minze vom sonnenverwöhnten Balkon. Optimal zum aufwachen!

  • Wow das sieht toll aus. Das Cake Pops Rezept werde ich mal testen. :)
    Ich liebe Tee. vorallem im Winter – im Sommer gerne kalt. Die Verpackungen sehen wunderschön aus :)
    LG

  • Tee zum Frühstück…am liebsten guten, Schwarztee zum wach werden…und wenn es ein Kuschelabend wird dann darf es Kusmi Tea sein:-)

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Meliha

    PS: die Postkarten find ich sooooo cool, will ich haben, ich wohn zu weit weg :( ((

  • ..tee gibts fast immer! am liebsten auch mit honig vom imker nebenan und milch, ganz wichtig; kekse nicht vergessen. schön auf der großen couch bequem machen und dann stuuundenlang mit bester freundin quatschen [im notfall nur mit telefon am ohr]

  • Schade das Berlin soweit weg ist um mal schnell hinzufahren ;)

    Am liebsten trinke ich Tee zu Hause mit einem guten Buch auf dem Sofa oder mit meiner besten Freundin einen selbstgemachten Chai Tee mit frischen Scones – yum! :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sabrina

  • Tee wird bei mir am Balkon zelebriert, im Strandkorb sitzend mit Blick auf die Burg in unserer Kleinstadt im südlichen Burgenland, am liebsten ein gutes Buch dabei.

    Ach und danke für die Cake Pops Anleitung, jetzt wird’s wirklich mal Zeit welche zu machen und mit dem Rezept kann ja nicht mehr viel schief gehen!

    Liebe Grüße und ein strahlend schönes Wochenende wünsch ich allen!

  • …. am morgen, wenn alles noch schläft, die sonne langsam aufgeht und dann eine tasse tee und den tag genussvoll beginnen. … und bei schlechtem wetter einfach mit der tasse tee wieder ins bett :)

  • Heißen Tee trinken mein Freund und ich am liebsten nach einem Herbstspaziergang zum Aufwärmen und kalten Tee mit Früchten im Sommer zum Abkühlen. Tee ist so vielseitig! Heute Morgen steht Schwarztee mit Milch aus unserem Irlandurlaub auf dem Tisch (nur der Tee, nicht die Milch ;-) ) und lädt zum Schwelgen in Erinnerungen ein. Jaaa, schön…

    Wünsche allen ein sonniges Wochenende!

  • Cake Pops – da muss ich mich nun auch endlich mal heranwagen, die auszuprobieren. So kleine Detailarbeit, die Zeit und Aufwand kostet find ich immer total toll :)

    Tee…mhhh…lecker!
    Schwarztee trinke ich am liebsten in England, da schmeckt er mir einfach am besten. Da muss dann nicht mal jemand dabei sein; der Tee tut einfach gut und es gehört zum England-Feeling einfach dazu!
    Sencha trinke ich am liebsten mit meinem Bruder zusammen. Der ist ein absoluter Tee-Liebhaber und weiß immer, wo man den leckersten Grüntee her bekommt! Meistens gibt es dann noch ein leckeres, natürlich selbst gemachtes, Sushi dazu… ach ja! Das könnt ich auch mal wieder machen ;)
    Und Weißen- und Pfefferminztee trinke ich am liebsten mit meinem Freund zusammen, an einem relaxten Winter-Nachmittag zu zweit.

  • Hm, Tee trinkt sich am besten, wenn man dick eingemummelt auf der Couch sitzt und der Liebste einem die Füße massiert. :-) dann noch so ein paar leckere Cakepops dazu, nomnomnom!
    LG vici

  • Ich trinke am liebsten Tee, wenn ich in der Küche meines ehemaligen Internats sitze und mir Geschichten von alten&neuen Erziehern anhöre, die neusten Skandale und darüber schmunzle, weil sich dort einfach nichts ändert.

  • Hey Steffi!
    An Cakepops habe ich mich bisher noch nie rangetraut. Wollte ich aber immer schonmal machen. Vielleicht ja jetzt mit dem tollen Rezept! :)
    Tee trinke ich eigentlich zu jeder Gelegenheit gern. Im Büro, um zwischendurch mal kurz abzuschalten, während ich mir eine Tasse koche. Mit den Mädels beim Quatschen und abends auf dem Sofa beim Fernsehen.
    Würd mich jedenfalls freuen den Kusmi-Tee zu gewinnen!
    Liebste Grüße und ein wunderschönes Wochenende!
    Anni

  • Ein schönes Glückspaket hast Du da geschnürt! :) Meins wird noch gepackt und wird später fertig…
    Ich trinke am liebsten abends auf dem Sofa Tee, mit einem schönen Schmöker gemütlich in die Ecke gekuschelt. Und den ganzen Tag über nebenbei sowieso… ;-)

  • Tee paßt in jeder Lebenslage, aber am allerliebsten nach einem Weihnachtsbummel im alten gemütlichen Teehaus hier bei uns in der Stadt mit guten Freunden, jeder bestellt eine andere Sorte und dann wird lustig in der Runde probiert. Kusmi Tee würde ich auch gerne mal probieren, da versuche ich doch gerne mein Glück.
    Ich wünsche Dir ein glückliches sonniges Wochenende. Liebe Grüße Nina

  • Am allerliebsten trinke ich morgens zum Frühstück im Bett einen großen Becher Tarry Lapsang Souchong, hmmm…
    Vielen Dank für die Möglichkeit, an der Verlosung teilzunehmen!!
    Ich wünsche Dir ein wunderbares Wochenende!!

  • Also….am ALLERLIEBSTEN trinke ich Tee früh morgens. Gemeinsam mit meinen 2 Freundinnen Maxi und Yvonne F – nachdem wir bereits geschwommen sind. Dann die wärmenden Becher in der Hand haltend und den Blick über eine einsame Bucht auf Long Island schweifen lassen – that’s sheer bliss!! :)
    Puh…ich krieg direkt Fernweh…

  • …die Cakepops hören sich schon sehr aufwendig an, aber ich werde sie trotzdem für die Kinder backen. Meine lieben solche Besonderheiten, z.B. auch Kekse mit eingestanztem Namen etc.
    Tee mag ich am liebsten abends, wenn der Holzofen gemütlich wärmt und die Kinder von ihrem Tag erzählen!
    Einen ganz lieben Gruß
    Monika

  • Tee trinken? Immer und überall.

    Am liebsten aber:

    Morgens im Bett, um danach nochmal einzuschlafen…

    Abends auf dem Sofa mit Buch…

    Unterwegs im Herbst/Winter, dick eingemummelt und die warme Tasse wärmt die Hände durch die Handschuhe….

    Und am schönsten: Tee aus meiner Tassensammlung trinken – bestimmte Tasse für bestimmte Sorten ♥

  • Ein Bett, mein Kissen, ein Buch und Tee. Wunderbar! Dann darf es auch Herbst werden.

    Ich wünsche ein wunderbares Wochenende und danke für dein schönes Blog!
    Isabell

  • Wieder wundervoll das Glückspaket! Ich liebe Tee in der Herbst- und Winterzeit am Arbeitsplatz im Büro, wenn man aus dem Fenster sieht und alles kalt und vereist ist. Doch einem selbst ist durch den warmen Tee kuschelig warm um die Seele ;) ! Oder außen auf der Parkbank bei kühlen Temperaturen mit einer Freundin zum plauschen mit meinen tollen Emsa City Mug Isolierbecher (http://www.amazon.de/Emsa-507525-City-Mug-Isolierbecher/dp/B003BNZT5E) das der Tee lange schön heiß ist.

    Cakepops finde ich klasse und schauen ganz super auf einem Buffet aus wenn man die Sticks in einem mit schicken Geschenkpapier überzogenen Styropor steckt oder in ein Gefäß mit Sand.

    Wünsche ein wundervolles super Wetter Wochenende- gruß,caro

  • Die Cakepops hören sich einmalig an! Die mach ich wenn ich mit meiner (momentan schwangeren – deshalb kein Sekt, sondern Tee) Freundin und meiner Schwester bei gutem Wetter auf der Dachterrasse oder bei schlechtem Wetter in unserem Erker sitze (für den ich noch neue Möbel brauche) auf die Stadt hinunter schaue und über Gott und die Welt schwätze :)
    LG Juliane

  • Liebe Steffi.
    Tee ist mein Lebenselexier. Wenn ich morgens nicht schon im Bad meine erste Tasse warmen Earl Grey mit Milch bekomme, dann beginnt der Tag nicht richtig. (stammt wohl aus meiner Zeit in London ;-)

    Handmade Kultur finde ich auch sehr schön. Es ist ja schon das 2.Heft. Manche Dinge finde ich noch etwas unstrukturiert aber im großen und ganzen ist es eine tolle Idee und man bekommt schöne Ideen die man dann selbst umsetzen kann.
    ich finde ja die gehäkelte Lampe total irre. Leider kann ich überhaupt nicht häkeln deshalb überleg ich schon die ganze Zeit, wen ich bestechen könnte mir die dafür benötigten 5- und 6-Ecken zu häkeln!

    Wir fahren am Sonntag nochmal an die Ostsee, Meeresluft schnuppern! ich freu mich schon riesig!

    Liebe Grüße
    Martina.

  • Tee <3 <3 i love it Tee kann ich immer trinken ,am liebsten aber , wenn es draussen ungemütlich ist oder bei schönster Herbststimmung aus den Fenster auf die Felder schauend.Sonst gibt es Tee in allen Lebenslagen und gemütlich morgen bei der Blogrunde.

    Soviel zu Deiner Frage und danke für Deine tollen tips Rezepte u.s.w
    Ich bin immer wieder gerne hier
    Ein wundervolles Wochenende
    lg gabi

  • Mein liebster Tee: Earl Grey mit Ingwer-Honig

    Meine liebste Tasse: Eine kleine feine, sehr alte Vintage-Sammeltasse mit Goldrand von meiner Oma

    Mein liebster Ort: Auf dem Sofa beim Sonntags-frühstück!

    Ich wünsche mir Glück, dass ich gewinne :)

  • Liebe Steffi,

    Tee am liebsten Sonntag vormittags (bzw. fast schon mittags) mit einer Quarktasche und einem Franzbrot vom Lieblingsbäcker. Oder tief in den Kissen der Friesischen Teestube in München versunken…
    Danke für das wunderbar geschnürte Glückspaket,
    Eva

  • Danke für die schönen Wochenend-Tipps! Am liebsten trinke ich Tee, wenn meine Freundin Nadine mir einen echten englischen macht – mit Scones mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade! Dazu ein schöner Earl Grey, frisch aus London importiert – mhhhhh! Viele Grüße, Kati

  • ohhh cake pops mag ich gerne,sie sind schon aufwändig aber man kann dabei auch herrlich entspannen – wenn man nicht nur immer wieder probieren müsste…. ich mag Vanillacake mit Vanilla-Cream-Cheese läääcker.
    Tee geht immer, nachdem ich irgendwann einsehen musste,das meine Hippeligkeit wirklich vom Kaffee kommt, geht nichts mehr über Tee :-)
    Liebe Grüße aus München Sandra

  • Tee gibt es bei mir zu jeder Tageszeit und in den verschiedensten Macharten, schwarzen und grünen Tee, Kräuter- und Früchtetee. Im Sommer gerne als Eistee (selbstgemacht), im Winter gerne mit einem guten Buch und ein besonderer Genuss bei schlechtem Wetter in der schönen warmen Wohnung oder bei klirrender Kälte nach einem Spaziergang…

    Ich wünsche dir ein schönes langes Wochenende
    Liebe Grüße
    Antje

  • Mein Tag beginnt mit Tee und endet mit Tee.
    Und dazwischen gibt es auch noch die eine oder andere Tasse. :-)
    Und jetzt, wo die Abende wieder kälter und dunkler sind, trinke ich ihn dann am liebsten auf dem Sofa, eingemummelt in eine Decke und ein paar Kerzen um mich rum…

    LG und Dir ein schönes, sonniges Wochenende

    Sandra

  • Also am liebsten trinke ich Tee auf dem Sofa mit Decke und Keksen und entweder meinem Schatz zum Rankuscheln oder wahlweise auch einer lieben Freundin zum Quatschen :)
    Hach ja.. ich glaub es wird mal wieder Zeit für einen Tee-Nachmittag, Wetter passt ja ;)
    Liebe Grüße, Sabrina

  • Tee trinken ist bei uns immer angesagt und unsere liebste Teestunde ist nachmittags, nachdem bereits die meisten Arbeiten (Hausaufgaben der Kinder und und und) getan sind. Dann setzen wir uns gemütlich zusammen, trinken eine Tasse Tee und “plauschen” dabei. Ein schönes Wochenende wünscht Sandra

  • liebe steffi,
    hmmm…. cake-pops… irgendwie stolper ich in der letzten zeitimmer wieder darüber. ich bin mir sicher, meine 4-jährige tochter würde die lieben und dafür sogar die heißgeliebten gummibären verschmähen. danke fürs rezept, probier ich ganz bald aus!
    ansonsten finde ich es schade, dass jeanny von der bildfläche verschwunden ist… ;-(… ihr wart ein wunderbares team, dass sich so herrlich ergänzt hat… kann man jeanny auf einer anderen seite/blog weiterverfolgen? ich fände es schön, wenn du mir/uns das mitteilen würdest… ganz liebe grüße und ein wunderschönes wochenende.
    deine Bee

  • ui, erst gestern noch hab ich online nach diesen tees gestöbert..und jetzt die chance sie zu gewinnen!
    also ich hab für jeden tee ne bestimmte tasse, und daraus wird NUR tee getrunken! von der lieben expresso hab ich eine wunderschöne kanne sammt tassen aus england mitgebracht bekommen…am liebsten genieße ich ihn bei einem gemütlichen gesüräch mit meiner freundin, oder ganz entspannt ich für mich ganz allein in den sessel gekuschelt. im sommer ist es eistee, der wird aber dann immer genossen :) und diese cake-pops sah ich letztens schon sammt rezept bei ines schäfer im blog…manmanman,..die müssen wohl bald mal getestet werden!
    lg und danke für die tolle verlosung!
    kerstin

  • …und was ist mit Tee??? Seitdem ich meinen Freund kenne (& liebe), trinke ich fast ausschließlich Tee (und das als ehemaliger Kaffeejunkie) und probiere mich seit über 2 Jahren durch sämtliche Schwarzteesorten … English Breakfast, Earl Grey, Lady Grey, Darjeeling usw. usw …. und das auch durch die verschiedensten Anbieter …denn Earl Grey ist nicht gleich Earl Grey. Den perfekten Tee habe ich leider noch nicht gefunden, aber die Suche geht weiter.Tee ist Seelenbalsam, wie eine warme Decke die Dich einkuschelt und Dir sagt, alles wird gut. Und der Tag beginnt perfekt – und wenn dieser Tee auch noch mit Liebe von meinem Freund zubereitet wurde und mir ans Bett gebracht wird – was braucht Frau mehr … Danke an dieser Stelle für jeden einzelnen Morgen an meinen Freund !!!

  • Tee geht immer :-) Und muss auch irgendwie immer sein. Meine allerliebsten Tee-Erinnerungen aus diesem Jahr: auf dem Balkon einer lieben Freundin nach einer Fahrraderkundsungstour durch Berlin, und auf dem Campingkocher gekocht zu Scones, Clotted Cream und Erdbeermarmelade in einer Bucht am Strand in Cornwall… fast wie bei den Fünf Freunden :-)

  • Hi there :-)

    Schon sehr nice, dass der “Trend” immer mehr hier rüber schwappt.
    Cake Pops sind einfach nur der KNÜLLER, egal wo ich sie anbiete.
    Ich habe viele viele Rezepte ausprobiert, gebacken oder no-bake, ganz gleich, immer sind sie ein Hit.
    Falls ihr euch mal Einiges anschauen wollt, auf meiner Website habe ich viele Cake Pops Artikel gepostet.
    Das Handmade-Kultur Heft bzw. die Website finde ich sehr unique =) Werde dort defintiv öfter reinschauen.

    Ganz lieben Gruß und ein super, sonniges Wochenende wünsche ich DIR und allen Deinen Lesern :-)

    niner

  • Eine “schöne Tasse Tee” gibt es immer Sonntagabend, wenn wir nach einem Ausflug, Spaziergang etc. nach Hause kommen. Weißer Tee, je nach Jahreszeit eine Decke und dann vielleicht noch einen Inga-Lindström-Film gucken:-)

  • … also ich trinke Tee am liebsten bei “Ekelwetter” draußen, auf dem Sofa mit dem brennenden Ofen innen, zusammen mit meinem Mann, dem Gefühl Zeit zu haben, innere Ruhe zu empfinden und dann richtig zu genießen.
    Lieben Gruß
    Sandra

  • Tee, ein wundervolles Getränk.
    Grüner Tee ist der perfekte Start in den Tag, früh morgens, bei Sonnenschein am Küchentisch. Dann gehts für mich mit frischer Energie an die Aufgaben des Tages.
    Aber auch eine Tasse Tee zur Entspannung während eines langen Lern-oder Arbeits-Tages ist ein kleines Glücksgefühl, Aufbrühen, Warten und Genießen. Am besten in einer Pause nach draussen gehen und einfach nirgendswo anders sein, als hier und jetzt.
    So trinke ich Tee am liebsten. =)

  • ich trinke unheimlich gerne Tee bzw. ich liebe ihn einfach, weil man mit ihm so wahnsinnig gut abschalten kann und die Menschen dabei ganz redseelig werden. Ich bin eigentlich der Meister im Teetrinken und nehmen mir immer ganz viel Zeit dafür (meist so eine Stunde).

    Liebe Grüße

  • Tee muss sein. Zurzeit trinke ich ihn am liebsten auf dem Balkon unserer neuen Wohnung. Mein Mann und ich sind frisch in einen schöne Altbau gezogen. Und können nun endlich draußen genießen! Bei dem herrlichen Herbstwetter hüpft dabei die Seele! Und wir freuen uns wie blöd und schmieden bunte Einrichtungspläne. Vielleicht bald bei lecker Kusmi Tea? Da ist der Name ja schon ein Gedicht!

  • Tee trinke ich am liebsten in meiner Traumstadt Edinburgh in einem kleinen Straßenkaffee mit Blick auf das Castle.
    Liebe Grüße und ein traumhaftes Wochenende!

  • Oh wie schön! Ich trinke meinen heißgeliebten Schwarztee am liebsten, wenn es draußen schüttet wie aus Eimern. Dann ab auf die Couch, eine Kuscheldecke und mein Tee – mehr brauch ich nicht :)

  • Wenn ich die 45 schmackhaften Teiglollis machen würde, dann wären die innerhlab von Null Komma Nichts im Bauch meiner Mitbewohner verschwunden. So schnell könnte ich gar nicht gucken. ;)
    Wenn ich nett bin, gönne ich ihnen diese Schleckerei am Wochenende… Jedenfalls sehen die kleinen seeehr toll aus!

  • Was für ein schönes Glückspaket für das Wochenende! Die Cake Pops sehen fantastisch auf dem Foto aus und es verführt mich doch sehr mal selbst viele Cake Pops zu backen.
    Tee geht immer. Morgens zum Frühstück, wenn E-mails gelesen werden, vormittags als Belohnung beim Diplomarbeitschreiben, nachmittags, um den Feierabend ein wenig zu früh einzuläuten und natürlich eine riesige Tasse zum Abendbrot. Jede Tageszeit hat eine eigene Sorte.

    Ich wünsche ein sehr schönes Wochenende!
    Viele Grüße,
    Steffi. xx

  • Tee trinken – natürlich den ganzen Tag im Kreise meiner lieben Kolleginnen auf unseren schicken und blauen Bürostühlen :-) Wir tauschen untereinander immer die neusten Errungenschaften der Teebeutellandschaft. Also her damit für unsere Damen-Tee-Runde :-)
    Wir sind schon ganz heiß drauf!

  • Ich liebe Cake Pops. Ich habe neulich welche mit Brownieteig und Karamellsauce gemacht und ich kann sagen: Mjam :) ! Und hübsch sind sie auch noch. Was will man mehr?!

  • Liebe Steffi,

    welch ein wundervolles Wochenendpaket Du da wieder für uns geschnürt hast: Ich freue mich jeden Tag auf deine Beiträge – Freitags ganz besonders!

    Cakepops: Schon gehört und gesehen, aber nicht getestet, da die Gelegenheit gefehlt hat. Will ich demnächst unbedingt nachholen! Besonders gut kann ich sie mir auf einer Candybar oder auf einem Hochzeitsbuffett vorstellen. Sehr schön und unkompliziert.

    Tee: Trinke ich jeden Tag mindestens einen Liter. Ich bin da klassisch: Meistens ist es der gute alte Pfefferminztee, aber die Kusmitees würde ich natürlich gerne mal ausprobieren. Am schönsten ist es jedoch, ihn Sonntag Nachmittags bei Kerzenschein und einem guten Buch zu genießen!

    Alles Liebe zum Wochenende!
    Julie

  • Meine Lieblingsgesellschaft beim Teegenießen ist eindeutig mein Mann – und wenn wir könnten, wie wir wollten, würden wir das nur im Chinaturm (=Teehaus) vom Hotel Hochschober tun!

  • Hui, bin noch ganz benommen von dem Cake-Pop-Rezept. Legger!
    Also zum Tee: Ich bin beides – Tee- und Kaffeetrinker. Im Sommer Kaffee und im Winter zusätzlich Tee. Ich mag auch eigentlich alles, außer Früchtetee. Da hat man immer so eine pelzige Zunge von – finde ich … Am liebsten trinke ich abends Tee oder auf der Arbeit, wenn es kalt ist, weil irgendwie immer nur ich friere, aber nie die Kollegen …
    So und nun drücke ich uns allen die Daumen!
    Nun heißt es abwarten und Tee trinken, Ulrike.

  • Ich komme gerade aus dem USA Urlaub und vermisse alles sehr. Die Cupcakes dort waren soooo lecker. Das Cake Pops Rezept werde ich am WE mal ausprobieren und weiter in Erinngerungen schwelgen – vielleicht auch mit einer Tasse Tee. Ansonsten trinken ich immer morgens eine Tasse Tee im Büro wenn noch niemand da ist und das Telefon noch nicht klingelt – herrlich.

  • Tee gibt´s bei mir jeden Tag mehrfach….! Morgens schwarz (Ceylon Hochlandblatt), nachmittags grün. Am Liebsten mit meiner Nachbarin Lisa oder meiner Tante/Onkel in HH (leider viel zu selten).
    Habe letztens meine Kinder mit Cake Pops überrascht (allerdings gekaufte) – die Begeisterung war groß. Jetzt probiere ich die Herstellung mal selber aus……

  • Oooohhh, Teeeeee…

    Tee mag ich fast immer. Manchmal nicht.
    Tee ist mein Kaffee. Nur schwarzer nicht.
    Am liebsten mit meinem Freund, meinem Hund, meinem Kater und einer großen Wolldecke auf der Couch. Sonntags. Wenn mein Freund beim Formel1 gucken eingeschlafen ist und ich heimlich den Fernseher ausschalte.

  • Tee gibt es bei mir viel und oft…am liebsten Chai oder Ingwertee, und am schönsten ist es für mich, gemeinsam mit meinem Freund bei einer guten und großen(!!) Tasse Tee zu entspannen und den Blick auf die Berge hier in Salzburg zu genießen :-)

  • Tee? Lecker. Sogar besser als Kaffee! :)

    Am liebsten trinke ich eine groooße Tasse Tee eingemummelt auf der Couch zu einem Film (von Disney, bitte!)

    Im Moment muss das leider warten. Hänge mit ner dicken Erkältung in den Seilen und schwitze im Bett vor mich hin. Wenigstens ist die Teetasse mit dabei… vllt bald mit Kusmitee gefüllt?

    ;)

    Lg!

  • Pingback: Goldenes Glückspaket zum Wochenende « Kompromisslos toll.

  • Haha, ich bin ein early bird. Auf meiner Hochzeit gab es Cake Pops. Aber heißen die nicht Pop Cakes? Oder ist das gehüpft wie gesprungen? Tolles langes Wochenede euch allen!

  • Hallo Steffi,

    dann habe ich gestern Abend bei Facebook ja doch noch richtig geraten. *freu*

    Also ich trinke meinen Tee am liebsten in der Badewanne mit schöner Musik und meinen liebsten Magazinen (Living at home, Brigitte ect.)

    Aber auch am Schreibtisch tut er immer wieder Wunder. Der PC will nicht so wie ich? Der Kunde nervt am Telefon?
    Ein Schluck Tee und der Tag ist wieder mein Freund!

    Am liebsten kaufe ich meine Tees übrigens in München bei “Götterspeise”, die haben eine riesige Auswahl leckerster Tees (u.a. von Celestal, die liebe ich besonders) und nicht nur das: Es gibt auch unwiderstehliche Schokolade und Pralinen, die eine Sünde wert sind … von den Macarons fange ich gar nicht erst an!

  • Mensch, die CakePops sehen echt weltklasse aus! Werd das definitiv mal für die Jungs machen! Ach, ein Geburtstag steht demnächst auch an…

    Tee? Am allerliebsten mit ner guten Freundin abends (bis in die Nacht) beim Quatschen auf dem Sofa. Aber auch als “Rettungsanker” im Büro nicht zu verachten, wenn einen alles und jeder stresst.

  • tee… keinen vor ende september! und dann eingemummelt in eine decke vor dem fernseher. JA! mit “mentalist” oder so.

    cakepops? I like.

    lg mö

  • Cakepops sind klasse! Ich hab sie bisher nur in halb-geschummelter, dafür schnellerer Art und Weise gemacht, nämlich mit Fertigkuchen, am Liebsten Zitrone.
    Wenn man dann unter die Krümelmasse noch einen Esslöffel Marmelade (ich fand Pfirsich ganz toll) mischt, wird das ganz wunderbar fruchtig.
    Noch ein Tip: wenn man die gerollten Kugeln nicht nur 10 min sondern sehr viel länger (am Einfachsten über Nacht) tiefkühlt, wird die Schokolade sofort hart und man hat kein Problem mit tropfender Schoki.
    Der Tee sieht übrigens klasse aus! :-)
    Beste Grüße,
    Petra

  • Ach die lieben Cake Pops…. Die haben mich kürzlich zur Verzweiflung getrieben. Alle nacheinander den Holzstiel runtergerutscht … natürlich mit der Kuvertüre. Lecker waren sie … aber eine Augenweide, na ich weiß nicht.
    Nun zum Tee: ich bin in letzter Zeit immer wieder mal über diesen vielversprechenden und hochgelobten Tee gestolpert und wirklich neugierig geworden. Tee trinke ich am liebsten abends, mit einem guten Buch in der Badewanne.
    Ein tolles Wochenende wünscht dir Steffi

  • Da ich keine Kaffeetrinkerin bin, trinke ich Tee den ganzen Tag über und zu jeder Jahreszeit.
    Im Moment (bin frischgebackene Mami) ist die schönste Tasse am Tag die, wenn meine Kleine ihren Mittagsschlaf hält und eine halbe Stunde Ruhe eingekehrt ist. Dann genieße ich jeden Schluck, kann einen Moment durchatmen – und Deinen wunderbaren Blog lesen! Danke dafür!

  • Tee? Am liebsten zum Frühstück einen Grüntee und vormittags beim Unterrichten einen Grüntee mit Zitrone und Honig und mittags den kalten Rest vom Frühstück und am Abend auf der Couch eine Kanne köstlichen Kräutertee.
    Feines Wochenende an alle.
    Angelika

  • Cake Pops will ich schon seit langem mal ausprobieren, am besten in quietschbunt und in Tierform, wie von bakerella hier http://www.bakerella.com/category/pops-bites/cake-pops/ :D

    Zum Tee: Ich hab schon viel von Kusmi Tea gehört und die Boxen finde ich sooo schön, konnte ihn mir aber bisher nie wirklich leisten. Mein idealer Teemoment ist noch immer mit meiner besten Freundin in der urgemütlichen kleinen Küche ihrer Eltern – das haben wir früher immer gemacht und dabei über Gott und die Welt gequatscht. Leider bin ich inzwischen nicht mehr so oft da (meine beste Freundin ist sie aber immer noch ;) ), trotzdem trinke ich noch immer gern Tee, momentan am liebsten schlichten Earl Grey.

  • Liebe Steffi,
    toll sehen sie aus die Cake Pops.
    Ich würde den Kusmi Tee gerne gewinnen, ich trinke Tee am liebsten im Winter auf der Couch mit einer schönen Illustrierte und mit ner schnurrenden Katze neben mir.
    Hab ein schönes Wochenende
    alles Liebe von Tatjana

  • Geeignete Augenblicke zum Teetrinken

    (von Hsü Ts’eshu, China, 16. Jahrhundert)

    Wenn Herz und Hände untätig sind.

    Wenn man müde ist nach dem Lesen von Gedichten.

    Wenn man in seinen Gedanken gestört ist.

    Wenn man Liedern und Melodien lauscht.

    Wenn ein Lied zu Ende gesungen ist.

    Wenn man an einem Feiertag allein im Haus weilt.

    Wenn man die Ch’in spielt und Gemälde betrachtet.

    Mitten in der Nacht, in ein Gespräch vertieft.

    Vor einem klaren Fenster und einem sauberen Schreibplatz.

    Wenn der Tag klar und die Brise mild ist.

    An einem Tag mit leichtem Regen.

    In einem bemalten Boot nahe einer kleinen Holzbrücke.

    Wenn die Kinder in der Schule sind.

    Wenn man in einem kleinen Arbeitszimmer Weihrauch entzündet hat.

  • Ich trinke am liebsten Tee mit meiner Cousine, an veregneten Sonntagen warm auf der gemütlichen Couch und immer Sommer natürlich kalt auf der Terrasse!

  • Fragen wir mal andersherum: wann trinke ich KEINEN Tee?
    Ich trinke morgens, mittags, abends, von mir aus auch nachts Tee, alleine, mit Freunden, Kollegen, Familie. Im Stehen, im Sitzen, nein, nicht im Liegen. Zu Hause, auf der Arbeit, im Restaurant, am See, auf Feiern. Im Herbst, im Winter, im Frühling, im Sommer (und warum wirst DU für verrückt erklärt?) – (Umgebungs-)Temperatur egal.
    Am liebsten schwarzen (Assam, Ceylon, Ostfriesenmischung) oder Kräutertee. Und zwar frisch gekocht und heiß.
    Ich bin einfach teesüchtig, gibt’s das? Kann ich mir das als Krankheit patentieren lassen?
    Liebe Grüße
    Jorin

  • Am liebsten trinke ich Tee mit guten Freunden, der Familie, aber auch gern allein – mit einem guten Buch und wenn es draußen grau & ungemütlich ist…

  • Ohne meine Kanne Tee geht gar nichts! Egal ob im Büro oder zu Hause. Wobei eine schöne große Tasse eines besonderen Tees mag ich am liebsten an einem kalten Abend gemühtlich am Sofa! Über den Kusmi Tee würd ich mich also echt freuen!

  • ich trinke tee am liebsten morgens als start in den tag. ich merke sofort das mir etwas fehlt, wenn ich ohne meine tasse tee in den tag starte.

  • Wenn die schöne große Teekanne von Greengate auf dem Schreibtisch vor sich hin dampft, läutet das den Arbeitstag ein. Und wenn ich am Abend den letzten Schluck kalten Tee trinke, ist es an der Zeit, den Rechner runterzufahren. Dann trage ich die Kanne wieder runter in die Küche und bringe sie in Position fürs Startsignal am nächsten Morgen. Wer braucht eine Uhr, wenn er eine Teekanne hat?

    Wünsche dir ein sonniges Wochenende
    Kerstin

  • Hallo,

    Tee ist für mich eher ein Herbst-, Winter- und kühle Abende-Getränk – also im Moment super :-)
    Am liebsten mit Decke und Buch auf dem Sofa oder in einem richtig netten Cafe mit einer guten Freundin! Schwarztee nur MIT (Soja)Milch und Früchtetee eher gar nicht…außerdem gerne Bio. Sonst noch Sonderwünsche? Nee, das wär´s erst mal von mir…:-) Ein schönes langes, sonniges WE wünscht Euch aus Würzburg,
    Simone

  • Als Nicht-Kaffeetrinkerin trinke ich eigentlich immer und andauernd Tee. Am allerliebsten, wenn auch aus Distanzgründen eher selten, trinke ich Tee aber in der Teestube des herallerliebsten Hotels Seenelke in Wilhelmshaven – eine große Tanne Ostfriesentee, dazu hausgebackener Kuchen mit Sahne und Erbeer-Rharbaber-Kompott. Mmmmh!

  • Tee? Am liebsten zum Frühstück, und am liebsten mit meiner Schwester Dorothee, die von Ihrem Mann zu selbigem immer mit den Worten aufgefordert wird: Doro, Tee?

  • Ich mag Tee am liebsten im Herbst und im Winter, wenn draußen scheußliches Wetter ist und ich mit einem guten Buch und meiner Kuscheldecke auf der Couch im Warmen sitze. Einfach schön :-)

  • =)

    Ich trinke am liebsten gemeinsam mit meinem Freund Tee. Gemütlich auf die Couch “gelümmelt”, in eine Decke gekuschelt und dann einen Becher dampfenden Tee *mhhhmm*

    Was die Cake-Pops angeht..mhm…ich habe sie 2006 in San Diego, California probiert und mir sind sie zu viel. Einfach zu viel. Das trifft es wohl am Besten*gg*

    LG aus Lüneburg

  • Ich trinke am liebsten Tee nun irgendwo in Hamburg. Weil ich nach 13 Jahren im Ausland endlich wieder in der Heimat bin. Und da schmeckt der Tee immer am besten. Am liebsten mit den Liebsten, aber auch alleine.
    Nicole

  • ach…du Liebe…liebe Freitag jetzt noch mehr und mit meinem grünen Lieblingstee (Marani) starte ich immer frisch und gutgelaunt in einen neuen bunten Tag…eingekuschelt in der kalten Jahreszeit mit Wollsocken Eisblumen malen an die kalte Fensterscheibe…und einen warmen Schluck Tee…unbezahlbar…weckt Geister und macht mich glücklich…;)…wünsch dir ein unglaublich schönes und gemütliches Wochenende…sei fest gedrückt…Okka und du, ihr seid einfach toll…cheers and hugs…i…

    frauheuberg´s Glückspaket

  • Die Cakepops sehen aber *yummie* aus. Den Tee kenne ich leider nicht, aber momentan liebe ich ja Thai-Latte. Tee mit Milch ist bei mir ein Muß…Ausser natürlich in Kräuter und Früchtetees :) LG Nicki

  • Tee begleitet mich schon mein ganzes Leben. Mein Vater war Teehändler. Am liebsten Breakfast Tee mit viel Sahne und Kandis, ganz klassisch.
    Cake Pops finde ich wunderbar, Weihnachten gibts eine Großproduktion, die machen doch was her als Geschenk.

  • Teeeee! Tee geht immer! Ob es draußen heiß oder kalt ist, ich trinke immer Tee. Morgens, mittags, abends und am besten auch noch nachts, wenn ich nicht schlafen kann. Und noch besser schmeckt er mit meinen Liebsten. Die volle Kanne steht hier eigentlich immer auf ihrem Stövchen mitten auf dem Esstisch. Also jeder der hier vorbeikommt, kriegt einen heißen Tee…
    Schönes langes Wochenende!
    Gesche :) )

  • Hallo Steffi,
    dein Glückspaket ist mal wieder super! Auch wir haben diesen Freitag ein Glückspaket geschnürt:

    http://eatloveandlive.blogspot.com/2011/09/und-was-macht-euch-am-wochenende-so.html

    Am Liebsten starte ich mit einem leckeren Honig-Minze Tee in den Tag! Dann kann gar nichts mehr schief gehen. Den besten Tee habe ich bisher in Yorkshire getrunken: Der Yorkshire Creme Tea! Das mit meiner Freundin, die ich schon seit 20 Jahren kenne! Da quatscht man schon mal über Jungs und alles was Mädels sonst so begeistert :-D . Aber die Tee´s, die du vorstellst sehen auch wirklich lecker aus! Bei einer Tasse davon könnte man mit jeder Freundin stundenlang quatschen!

    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende!
    Katie

  • Cake-Pops sind toll! Ich lese schon länger Bakerellas (amerikanisches) Back-Blog, und sie macht die tollsten Cartoon-Figuren als Cake-Pops! Tee trinke ich am liebsten auf dem Sofa bei einem guten Buch, oder mit meiner besten Freundin beim quatschen im Hängesessel. Und ich folge dir/euch per Twitter und Bloglovin…
    Liebe Grüße!

  • am liebsten wenn es warm ist :D oder wennes bitterklat ist und es draußen schneit…. am liebsten schwarz ( OHNE zucker) und milch& ein bisschen zitrone
    und wegen den cakepops: einmal und nie wieder :/ hatte sie im mai gemacht 1. der zeitaufwand und 2: die krümel haben sich nicht wirkliach mit der joghurtmasse verbunden und so toll haben sie dann auch nicht geschmeckt… lieber cupcakes

  • Hallo Steffi,

    also Kusmi Tea ist auch mein Favorit! Ich liebe Green Tea Strawberry …mmmmh
    Allerdings freue ich mich sehr auf den Herbst, meine liebste Jahreszeit…dann kann ich endlich wieder meine allerliebste Jacke von Barbour anziehen und lange Spaziergänge machen. Und sobald ich mein Haus betrete, wird mein Wasserkessel mit ganz viel Wasser gefüllt, meine Kusmi Tea Dose (die ich auch so hübsch finde) liebevoll geöffnet, die wundervollen Aromen des Tees duften schon wunderbar, dass ich mich freue, wenn mein Wasserkessel endlich pfeift.
    Und nun ist dann die Zeit gekommen sich gemütlich hinzusetzen..schöne Musik zu genießen oder ein schönes Buch zu lesen…und im Kusmi Tea Online Shop eine neue Bestellung aufzugeben..
    Alles Liebe

  • Hallo, um erlich zu sein habe ich Tee frucher nicht wirklich gemocht, es war eine regelrechte Quall als meine Mutter mir sagte “Trink deinen Tee aus!”. Aber seit gewisser Zeit bin ich ein kleiner Tee-Fan und ich mag es sehr Tee beim Bucherlesen zu Trinken. Leider bin ich neu in dem gebiet und ich weiss nicht wo ich die ausgefallenen Tee sorten bekomme deswegen steht vor allem schwarzer, roter und gruner Tee auf meinem Programm also mochte ich gerne die hier gewinnen um die wirklich tollen Tees trinken zu konnen.
    LG Sara

  • Hallo,
    Tee gerne und zwar am liebsten nachdem der Badeanzug eingemottet wurde und dann bis er wieder von Sanbitter-Orangensaft-Eiswürfel abgelöst wird.
    Liebe Grüsse und Kompliment zum tollen blog

  • Ach wie schön! Cake-Pops und Tee in einem Beitrag! :D
    Da mache ich bei dem genialen Gewinnspiel umso lieber mit. Ich trinke Tee sobald es dunkel (kann auch im Sommer sein) oder kalt wird. Am besten in meinen riesigen, blauen IKEA Tassen auf denen man so schön Kekse legen kann, zusammen mit meinem Schatz. Und eine weitere Besonderheit: Ich nehme dazu immer nur Franck-Tee aus Kroatien. :D
    Da interessiert es mich umso mehr einmal den sagenumwogenen Kusmi-Tee zu probieren. ;-)

    Liebe Grüße
    Christina

  • *hach* kusmi hat so wunderbare tees und die weltschönsten dosen…
    ich starte jeden morgen mit 1-3 tassen darjeeling in den tag und freue mich, wenn der sonne beim aufgehen zusehen kann und noch nicht sprechen muss ;o)
    dieser morgentee ist mir der liebste, denn der ganze tag liegt noch frisch vor mir – alles ist möglich.
    ansonsten einfach mal einen lieben gruss und vielen dank für diesen wunderbaren blog. ich lese – und schmachte – hier schon lange mit :o )
    herzlichst
    susan

  • Hallo Steffi,

    Tee trinke ich immer gemütlich, ob mal morgens schön englisch oder Kräutertees aufm Sofa zum basteln.
    Auf die Kusmi Teas bin ich ziemlich gespannt – habe letztens im Mercado in Altona eine Auge darauf geworfen.

    Schönes langes Wochenende,
    Catha

  • Tee wird am liebsten mit der Tee-Freundin getrunken (es gibt auch eine Latte Macchiato-Freundin und eine Chai Latte-Freundin ;) ), meist bei einem von uns zu Hause und dann wird gequatscht, gelästert und was Leckeres genascht. Bald womöglich sogar solche Cake Pops, die klingen wirklich nachbackenswert :)

  • Also ich trinke meinen Kusmi,ANASTASIA tee am liebsten zwischendurch, dafür nehme ich mir die auszeit – der tee,die pause muß sein!!!!!TEE = PAUSE!!!!!!!!!meistens nachmittags, am liebsten zum hausgemachten warmen apfelkuchen(äpfel aus dem eigenen garten, mmmmmmhhhh, eigenhändig geerntet-aber auch (an ästen)geschüttelt….mit schlagsahne.mmmmhhhh naja, leider habe ich nicht jeden tag zeit apfelkuchen zu backen, die äpfel sind auch irgendwann abgeerntet und im büro gibts meistens nur nen keks.Wenigstens etwas,träumen darf man ja abundzu. aber zurück zum tee,egal ob zuhause oder im büro, der tee bedeutet für mich:sich hinsetzen, gedanken kreisen lassen, andere brauchen eine zigarette um abzuschalten, aber ICH brauch nur ´nen tee;-))liebe grüsse nikki

  • Den besten Tee habe ich im Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg getrunken – den legendären Afternoon Tea im Kaminzimmer. Man sitzt in eleganten Sesseln, schaut entweder ins Feuer oder auf die Alster, genießt seinen Tee aus dem Samowar mit unglaublichen Köstlichkeiten, natürlich stilecht serviert und fühlt sich wie Queen Victoria persönlich. Einfach herrlich!!! Zum Glück beginnt jetzt die kalte Jahreszeit, so dass man ohne schlechtes Gewissen diese kleine Auszeit vom Alltag genießen kann.
    Ansonsten gibt es glücklicherweise in immer mehr Coffeeshops Chai Latte, so dass auch ich als Nicht-Kaffeetrinkerin ein heisses Getränk mit viel Milchschaum bekommen kann :-)

  • ich liebe tee und trinke ihn eigentlich immer und überall, aber am liebsten: chai mit nem guten buch, dicken socken, wolldecke und kerzen auf dem sofa ! LG aus Hamburg, Maike

  • Für neuen Teesorten bin ich immer zu haben und damit unsere Teeschrank nicht aus allen Nähten platzt, tausche ich mit Freunden und Family sämtlich Teesorten und Beutel. Tee mag ich überall … Auf der Arbeit, bei Regenwetter auf der Couch :-) Hauptsache lecker :-)

  • Hi! Toller Beitrag.

    Tee ist bei mir nicht mehr wegzudenken. Die schönsten Momente mit Freundinnen zu verbringen und dazu zum Abrunden noch eine Tasse Tee, jeder wie er sie lieber hat – unschlagbar!

  • Ja Tee….immer und überall, dazu ein Cake Pop..himmlisch und mit einem haps sind sie weg, oder auch nur zum angucken.
    Eine tolle Idee und sehr dekorativ, dazu den passsenden Tee..so schön kann das Leben sein.

  • Ich trinke eigentlich immer und ständig Tee, ohne besonderen Anlass. Auf Arbeit, zu Hause und auch im Restaurant, immer wenn ich Lust drauf habe. Im Sommer aber nicht ganz so häufig, da hat der Winter wirklich was für sich.

  • Tee, Tee geht immer ;)
    Ich koche mir dann gleich eine ganze Kanne voll.
    Dann ab auf´s Sofa, vor den Kamin, ein schönes Buch dazu…herrlich!
    Aber Tee mit Milch und Honig kenne ich leider noch gar nicht, wird gleich probiert.
    LG Romy

  • ich wollte immer schonmal den kusmi tea testen. die dosen sind ja mal super niedlich!
    am liebsten trink ich tee mit meinem schatzi, wann immer es passt..

  • Am liebsten trinke ich Tee abends nach dem Essen, wenn ich mit meiner Familie über Skype plaudere: Grüner Tee Orange-Ingwer – meine Mutter und ich sind süchtig nach diesem Tee!

  • Tee ist so was wie ein Seelentröster. Allein die Zubereitung ist so sinnlich. Und wen man dann beim Genießen nicht allein ist, ist es noch besser -

  • Welche tolle Verlosung, bin ich doch ein absoluter Tee-Junkie!! Es vergeht kein Tag, an dem ich keinen Tee trinke. Und gleich brühe ich mir die 2. Kanne für diesen Tag auf. Da springe ich doch sogleich mit in den Lostopf!

    Am liebsten trinke ich losen Tee aufgebrüht in meiner Bodum-Teekanne und aus meiner Lieblingsteetasse. Am schönsten ist das ganz früh morgens bei der Arbeit. Die Hände sind noch kalt von der Fahrt mit dem Fahrrad und dann wärme ich sie an meiner Teetasse und schaue in meine Mails. Zuhause trinke ich meinen Tee natürlich am liebsten mit meiner Familie und meinen Freunden!

    Liebe Grüße, Sindy

  • Ich liebe es Tee in einer ganz gemütlichen Stunde mit meiner besten Freundin zu trinken und ganz viel zu quatschen, zu lachen und sich auszutauschen.
    Den kusmi tea wollte ich schon lange mal probieren, vielleicht kommt es ja jetzt dazu. ;-)

    Liebe Grüße

    Finja

  • Kalter Tee im Sommer, heißer zu allen anderen Jahreszeiten. Im Büro Beutel, zu Hause lose. Aus großen Tassen oder Bechern. Und gerne auch alleine, da stört sich niemand am lauten Schlürfen :-)

  • Tee trinke ich am Liebsten mit meiner Omi vor dem Kachelofen im Winter. Es ist immer ein ganz spezieller Moment, der nur für uns beide reserviert ist. Meist ungesüßt, dafür mit guten Gewürzen und einem Stück selbstgebackenen Kuchen :) ich würde mich über ein Paket freuen !

  • Cakepops sind toll!!! Ich wünsch mir jetzt noch so ein Gerät mit dem man die Kugeln gleich backen kann:) Ich mag das gematsche nicht so:)
    Tee trinken könnte ich den ganzen Tag, das ist etwas worauf ich mich im HErbst am meisten drauf freue!!

    Lg Kiwi

  • am liebsten trinke ich tee mit meinen eltern. nach jedem essen wird dort nämlich, ob sommer oder winter, das teekesselchen aufgesetzt.

  • teee? am liebsten sonntags mit der familie am frühstückstisch. schöner schwarztee mit milch und gewürzen (kardamom, zimt, nelken, schwarzer pfeffer) – frischer chai eben. selbstgemacht. mhhh.

  • Ich finde Cakepops sehen klasse aus! Ich habe sie letzten Monat das erste Mal zum Geb. meiner Tochter ausprobiert. Für Kinder sind sie super! Für uns Großen finde ich sie nicht so gut (sie sind ja mit einem Happ weg… ;-) ), es sei denn, als Mitbringsel oder als etwas Besonderes auf dem Tisch/Buffet.

    Tee trinke ich nur in der kalten Jahreszeit. Ich habe mir schon 2 neue Sorten gekauft, da freue ich mich schon drauf..!

  • Tee am liebsten im Herbst am Wochenende auf dem Sofa mit einem guten Buch oder einer unterhaltsamen Zeitschrift! Ich würde sagen, dieses Wochenende ist es zum ersten Mal soweit in dieser Saison!

Kommentar hinterlassen

 *

What is 15 + 3 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!