Ab heute gibt’s eine neue Freitags-Aktion: Das Glücks-Paket zum Wochenende – alles, was mich und euch glücklich machen könnte

Post Icon


Vergangenes Wochenende haben Okka und ich uns per Mail darüber unterhalten, wie toll Wochenenden sind und was man da alles Schickes machen kann. Und schwupps war eine neue Idee geboren, die Aktion: Das Glückspaket zum Wochenende! Das schnüren wir jetzt jeden Freitag für euch. Rein kommen alle Ideen, die euch und uns am Wochenende glücklich machen können. Von Cupcake-, Kuchen- oder auch herzhaften Rezepten über spannende Buch-Tipps, Deko- oder Shopping-Ideen – alles ist möglich. Und das tolle ist: wenn ihr Lust habt mitzumachen, seid ihr herzlich eingeladen. Dann hinterlasst uns einen Kommentar mit dem Link zu euren Tipps.

Wir freuen uns auf eure Kommentare & Ideen!

Und jetzt ist Runde eins eröffnet, mich wird dieses Wochenende glücklich machen…

1.) Siehe oben: die tolle Polaroid-Karten-Box, die man u.a. in der Stories Buchhandlung in Hamburg Eppendorf kaufen kann. Für schlappe 12 Euro. Ich werde sie glaub ich alle auf ein Mal rahmen und bei uns aufhängen, so schön finde ich sie. Dieses Exemplar ist für ein Geschenke-Shooting bei der Brigitte gedacht, das habe ich mir nur kurz gemopst und muss sofort Ersatz am Wochenende kaufen, plus weitere hübsche Geschenke. Falls ihr noch Ideen habt, immer her damit!

2.) Die Kladden meiner Jugend werde ich mir noch mal in Ruhe angucken. Was genau sich damit auf sich hat erfahrt ihr auf Okkas schöner 5 Dinge-Seite, wo meine 5 Dinge und die dazugehörigen Geschichten jetzt auch nachzugucken sind, falls ihr mal luschern wollt.

 

3.) Werde ich trotz Wochenendarbeit einen zweiten Versuch starten, mir die schönen Produkte von Fenimore live anzuschauen, auf dem Herbstmarkt auf Gut Basthorst. Falls ich es wieder nicht schaffe, guck ich mir aber auf jeden Fall auf der Website die neuen Masking Tapes und Bänder an.

4.) Wird eine köstliche Kürbissuppe mit Ingwer gekocht. Und zwar nicht irgendeine, sondern die von Alvas Mama Willi. Und die geht so: Zutaten: 1 Hokaido-Kürbis, 1 kleine Süß-Kartoffel, 1/2 Apfel, 1 Gemüse-Zwiebel; Zubereitung: Alles in Butter anschmoren, mit Brühe aufgießen, würzen (etwas Curry), pürieren, mit Sahne und Parmesan abschmecken, wer mag mit frischem Ingwer auf die Suppe raspeln.

 

5.) Werde ich meine Marmeladen-Bibel von Christine Ferber studieren, um ein gutes Rezept zu finden, damit ich endlich meine unglaublich niedlichen neuen Marmeladen-Aufkleber und Deckel-Deckchen einsetzen zu können. Die habe ich übrigens in einem entzückenden Laden in den Flitterwochen gekauft, davon erzähle ich euch nächste Woche mehr.

6.) Werde ich mir die Eat, Pray, Love Hotels anschauen, die von Design Hotels zusammen gestellt wurden. Das wird sicher Augen-Yoga…

Das war’s von mir. Und du, was wird dich dieses Wochenende glücklich machen?

Alles Liebe,

Steffi

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

69 Kommentare

  • Hey was für eine tolle Idee! Freu mich schon über diese tollen Tipps und bin gespannt was in den nächsten Wochen noch folgt. Bestimmt gibt es auch viele Kommentare mit Geheimtipps :)

    Lieben Gruß
    Sarah

  • …wie schön! Habe die tolle Polaroid-Karten-Box sofort bestellt, gibt es bei amazon! Und bei amazon uk gibt es sogar zwei weitere Boxen mit anderen Motiven – eine nur mit Schuhen! Einfach toll!!!

    Liebe Grüße…und danke für die tollen Tips!

    Steffi

      • Ja, ich werde sie auch rahmen! Einzeln in verschiedene Rahmen oder vielleicht acuh alle aufeinmal in einen großen! Hast du die mit den Schuhen nun gesehen? Die wären so toll für über´s Schuhregal…..!

      • ich rahme die auch – mit kleinen schaumgummipölsterchen drunter, alle in einen groooßen RIBBA-rahmen. wunderschööön!

  • Liebe Steffi, das ist eine super Aktion, wie schön kann man den damit bitte das Wochenende einleiten :-) So kann ja nix mehr schief gehen. Ich habe übrigens ein suuuuperleckeres Himbeer-Rhabarber-Marmeladen-Rezept für Dich, ist jetzt nur im Moment blöd, weil ich noch nirgends TK-Rhabarber gefunden habe. Wenn Du trotzdem Interesse hast, sag Bescheid.
    Hab ein schönes Wochenende, Du liebe Jung-Ehefrau! Doro

      • Also, die geht so:
        Rhabarber-Himbeer-Konfitüre (hörthört)

        800g geputzten Rhabarber (von ca. 1kg)
        200g Himbeeren
        6 EL schwarzer Johannisbeersaft
        500g Gelierzucker (2:1)
        1 Päckchen Vanille-Zucker

        Rhabarber in 2cm dicke Stücke schneiden, mit Himbeeren, Saft, Gelier- und Vanille-Zucker im großen hohen Topf unter Rühren aufkochen lassen. Nach Anweisung unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. In Gläser füllen, Gläser mit entzückenden Jam-Markers verziehren und Freunde und Familie erfreuen :-)

        Ich hab mal den Johannisbeersaft vergessen, das war eine herbe Geschmacks-Enttäuschung, der ist also auf keinen Fall wegzulassen!

        Viel Spaß beim Nachkochen, und falls jemand weiss, wo es Rharbarber tiefgefroren gibt, freue ich mich über eine Nachricht!
        LG Doro

  • Weekend Glücks-Paket
    FREUEN – denn die Sonne soll tatsächlich noch mal scheinen…
    ÜBERRASCHEN – irgendwas kleines oder großes Ungewöhnliches anstellen (Kommentare auf Blogs hinterlassen, einfach mal anders denken…)
    FÜHLEN – nochmal richtig in die Pedale treten und den Wind genießen…
    SCHLEMMEN – Tolles Leckeres von dieser Seite ausprobieren…
    WÜNSCHEN – ein wunderbares Wochenende mit unendlichen Möglichkeiten für Euch alle!

  • Haaaaaaaaaaalloooooooooooo,
    wo ist denn MEINE Jeanny hin???? Keine leckeren Cupcakes mehr? mit den netten Geschichten und der äußerst liebenswerten Schreibweise und den natürlich superguten Rezepten??? Kein Abschied? Kein Wort, einfach weg?
    Ihr habt Euch gestritten, gell? Warum nur? Das Highlight in Deinem Blog! Da muss man immer lieb sein. Mehr Kommentare und FacebookLikes als Jeanny konnte man gar nicht bekommen… NUN ist sie weg!
    Hoffentlich schreibt sie wieder bei einer anderen Bloggerin mit…
    Und Streit hin oder Streit her. Ein ordentlicher Abschied, den hättet Ihr als zwei vernünftige Damen schon hinkriegen können!
    So BASTA meine Meinung.
    Livia, ganz traurig so ohne Jeanny post

  • Gerade bei Okka wie folgt kommentiert:
    Welch eine zauberhafte Idee *-*
    Dieser Kuchen ist ja göttlich & die Teekanne :-) ))
    Und zu Steffis 5 Dingen – Kladden mit dem Eintrag “Deep, deep dream, please come true!”. Haben magische Kräfte!

  • oh wie schön, oh wie schön! Ich hab meine alten Kladden auch noch – sie liegen sorgsam verpackt in einer Kiste im Keller. Die Seiten riechen noch nach Rauch von früher und ganz oft steht drin “nachmittgas zu Steffi” oder “übernachte bei Steffi” oder “kino mit Steffi” – wat mooi!
    Eine schöne Idee für einen Freitag – so fängt das Wochenende gleicht gut an – ich habe nämlich frei-tags meinen freien Tag (sorry – das muss ich jetzt mal zugeben…) und habe mir gerade vorgenommen, die alte Kiste mal wieder zu öffnen. Dabei trinke ich natürlich eine gute Tasse “Thiele” Tee mit Kluntje und Sahne und werde gaaaanz tief einatmen! Einen dicken Schmatz für diesen schönen Artikel auf der 5 Dinge Seite! Freu mich auf meine nächsten Frei-tage mit deinen Ideen, Steffi!

    • @ Dani: Leider nein. So was passiert, ist traurig, aber muss weitergehen. Kennste ja sicher auch, oder? Ich hoffe, du bleibst meinem Blog trotzdem treu. Alles Liebe, Steffi

      • @ Dani: Falls das tröstet: Cupcakes gibt es natürlich trotzdem weiterhin ab und zu, plus viele andere tolle Sachen… Alles Liebe, Steffi

      • ach steffi, kein leichter tag für dich…
        na klar, das passiert.
        manchmal muss ein wenig zeit vergehen und dann sieht die welt schon wieder anders aus.

        ich hoffe sehr, euch beiden geht es trotzdem gut mit der entscheidung.
        ein abschied ist auch immer ein neuer anfang.

        ich bleibe dabei und freue mich auf viele weitere schöne posts von dir.

        vielleicht hört man an anderer stelle auch noch etwas von frau horstmann…würde mich sehr freuen.
        es ist zwar nur ein blog, aber irgendwie schliesst man den ein oder anderen ja doch ins herz.

        liebsten gruß,
        dani

  • auch wenn ich das glückspaket zum wochenende toll finde & bei den zeilen über die alten selbstgebastelten kladden grinsen muss (von meinen kann ich mich auch nicht trennen), fehlen mir jeannys texte & fotos … :(
    vielleicht geht es uns nichts an, was zwischen euch passiert ist, aber irgendwie seid ihr doch ein teil unseres virtuellen lebens geworden …
    liebste grüße
    nike

    • @ Nike: Liebe Nike, deine Gefühle kann ich sehr gut verstehen und es tut mir sehr leid, dass es so ein überraschendes Ende gab. Für uns ist das auch nicht einfach. Aber so etwas passiert im Leben. Kennst du ja sicher auch, oder? Ich hoffe, dass du trotzdem weiterhin Spaß hast an dem Blog. Ich freue mich über deine Kommentare auf jeden Fall immer sehr. Alles Liebe, Steffi

  • Keine Cupcakes mehr ist extrem bedauerlich, einzig gut für meine Linie, sonst für nix.

    Allerdings finde ich die neue Idee auch bezaubernd, denn so werde ich wohl das ein oder andere auch finden, wozu ich meinen Liebsten nebst Küken drängen werde ;-)

    Darauf freu ich mich schon ungemein und blicke gespannt in die Zukunft! Herrlich!

    Marmelade wird bei uns übrigens auch gemacht, wenn alle Äpfel reif sind, gibts Apfelgelee nach Oma´s Hausrezept in rauen Mengen! Das wird ein Spaß!

    Liebe Grüße
    Martina.

  • Ich feiere an diesem Wochende einen 160. Geburtstag. Ich finde das soooo eine nette Idee von meiner Schwiegertante und meinem Schwiegeronkel. Mal sehen was ich hübsches für einen Fotobuch-Gutschein basteln kann. Sie haben mich “angestellt”, um Fotos von allen Gästen und der Feier zu machen, da bietet sich das doch an. Außerdem nähe ich noch einen Rock für mein Outfit für die Feier und plane mit dem besten Mann der Welt, was wir an unserem Hochzeitstag nächste Woche machen. Kreativ sein, Zeit mit Freunden und Familie verbringen, das klingt für mich nach einem perfekten Wochenende.

    Ich kienne übrigends ein ganz tolles Bananenmarmelade-Rezept. Hättest du Interesse?

    Schönes Wochenende und schöne Grüße,
    Carmen

  • polaroids rocken!!!! haben grad für die arbeit eine alte cam gekauft und versuchen uns daran … aber die karten hab ich auch gleich bestellt (ich bin ein großer postkartenschreiben! .. und postkarten aufhänger, mal sehen also, welche es in die post und welche es an die wand schaffen ;) )

    die wunderhübschen marmeladenglasdeckchen hat meine liebste schwesta mir neulich aus der weiten welt mitgabracht – schon auf einem pflaumen-chutney eingesetzt und verschenkt :)

    wochendendglück? tolle burger bei den tollen kitchenguerillas vertilgen (…wenn wir denn einen platz bekommen), 2 trödel unsicher machen, natas backen, mit der zuckerbackschwesta frühstücken und ebenfalls kürbissuppe köcheln. HER MIT DEM WOCHENENDEEEEE! süßen gruß vom blech!

  • wie schade,dass mein erster post gleich so traurig und sogar WÜTEND sein muss??! Die Jeanny-Cupcakes-Zeilen waren eines meinet Wochenendhighlights. Immer so lustig, immer so sympatisch und oft hab ich nachgebacken! BITTE wieder einführen!!!!!

    • @ Sabdra: Liebe Sabdra, es tut mir leid, dass dein Wochenende durch die Neuerung nicht so schön startet, das war nicht unsere Absicht. Die Kolumne ist zu ende, das ist sehr schade, aber es kommen noch viele andere schöne Geschichten. Vielleicht gefällt dir ja eine der neuen Ideen ähnlich gut. Ich würde mich freuen. Alles Liebe, Steffi

  • OMG! Es ist also tatsächlich wahr???
    Jeanny ist weg?!
    Da kann das Glückspaket nicht wirklich helfen…

    Auch ich bin traurig und werde Jeannys Cupcake-Kolumne richtig vermissen (und meine Familie & meine Freunde & meine Kollegen die Nachbackergebnisse)!

  • Am Wochenende werde ich endlich mit meiner Schwester und meiner Familie feiern, dass sie einen richtig tollen Job bekommen hat – wie wir uns freuen! :) Davor schauen wir ihr aber noch beim Fallschirmspringen zu und hoffen, dass sie heile wieder unten ankommt!!! Aiaiai, ich bin schon nervöser als sie selber. Für Sonntag ist leider eher Arbeit angesagt, aber ist ja auch was Schönes, zumindest wenn nach all den Monaten mal Ende in Sicht ist.

    Euch allen ein wunderschönes Wochenende

  • Hallo Steffi,
    Keine Sorge, ich bleib weiterhin Leserin, aber mir wird die Herzenswärme von Jeannies Beiträgen fehlen, hab oft geschmunzelt beim Lesen…
    Vielleicht liest die ja mit: Du fehlst!!!!!!!!

  • …ich war gerade auf der 5-dinge seite und wollte dir nur kurz sagen daß es bei mir auch den sex-and-the-city-moment gab und ich wirklich froh bin, daß es klick gemacht hat!:-) ausserdem möchte ich dir zu deiner schwieger-omi gratulieren! so eine tolle geste!…by the way kommst du aus ostfriesland, oder hab ich da was falsch gelesen/verstanden?
    mir persönlich werden die cupcakes übrigens nicht so fehlen und ausserdem: das leben geht weiter, gell?
    mein wochenend-highlight besteht darin, meine dicke erkältung auszukurieren:-)

  • wie jeannie ist weg und es wird nicht mal offiziell erwähnt? button weg, neues thema, fertig à la leben geht weiter. find ich scheiße von dir.

    • @ Annabelle: Liebe Annabelle, ich kann deine Enttäuschung verstehen, das ist eine doofe Situation und in doofen Situationen macht man selten alles richtig. Aber es wäre schön, wenn du fair bleibst. Du kennst die Hintergründe nicht und die werden hier auch nicht diskutiert werden. Es ist traurig, dass es so gekommen ist, aber ja, auf eine gewisse Weise muss das Leben weitergehen. Aber du kannst dir sicher sein, leicht ist das für mich alles auch nicht. Und für Jeanny auch nicht, also bleib bitte fair. Alles Liebe, Steffi

      • Holymoly, jetzt bleibt doch mal auf dem Teppich. Ihr habt doch jetzt sicher gemerkt, dass das Thema für Steffi grad nicht einfach ist, reicht es da nicht, sich über die noch vorhandenen Cupcake-Rezepte zu freuen, die nochmal durchzugehen und sich daran zu erfreuen, statt wüste Beschimpfungen loszuwerden? Liebe Steffi, klar ist das schade und die Zuckerdosis fürs Wochenende wird erstmal Entzug auslösen, aber ich finde Deine Beiträge und Ideen einfach restlos glücklichmachend, also lass Dich nicht ärgern! *pah*
        Grüße in den Norden, Doro

      • @ Doro: Liebe Doro! Schön, dass du das mal so deutlich sagst – ich seh das genauso! Also: Kopf hoch und weiter so!

      • es geht doch nicht darum das hier eine neue kolummne ist freitags, sondern das der abgang mit keiner silbe erwähnt wurde und viele leser das wundert. verzeihung wegen dem wort “scheiße”. unprofessionell und kindisch trifft es besser. aber im grunde ist es auch egal. dar ja jeder auf seinem blog machen was er will.

      • Was ist den daran unprofessionell und kindisch? Einfach mal was neues. Ist doch super. Vermisse nichts!!!!

  • super Sache!!! Eine topp Wochenendgestaltung, auch mal ohne Dickmacher!!!!
    Steffi, du bist ohhh mhhh!!!!!
    Danke, dass es dich gibt!
    Und natürlich dein Blog!
    love & peace

  • Toll, toll, toll – so viele Ideen auf einmal! Da kann´s draußen ruhig regnen, das Wochenende ist gerettet, danke liebe Steffi!

  • ohhhmhhh ohne virginia ist leider nur noch ohhh und nicht mehr mhhh. schade, dass sie ohne ein wort weg ist. was auch war – für euch sicher schwierig, für treue leser einfach nur unverständlich.
    es ist dein blog, klar, aber eine paar erläuternde wort wären schon nett gewesen.
    LG

  • Hallo Steffi, ich finde das ist eine ganz tolle neue Aktion und eine wundervolle Idee, über die ich mich sehr freue und die mich persönlich sogar mehr anspricht als die bisherige Cupcake-Kolumne. Herzlichen Dank dafür!
    Mein Wochenende wird ein “freestyle”-Wochenende, ich werde mich einfach ein bisschen treiben lassen. Und wenn ich mal eine richtig gute Idee habe, lass ich Euch gerne teilhaben! Herzliche Grüße und (trotz allem) ein tolles Wochenende, Christina

  • Hallo Steffi,

    finde das eine super Idee mit dem Glücks-Paket zum Wochenende!! Werde gleich mal die Kürbissuppe testen! Freu mich schon auf nächsten Freitag!

    Liebe Grüße,
    Nicola

  • Die tollen selbstgestalteten Kalender erinnern mich daran, dass ich mir dieses Wochenende mal bei meinen Eltern alte Fotoalben mopsen muss. Die haben nämlich demnächst Silberhochzeit und dafür wollten wir denen ein hübsches Album mit alten Fotos gestalten. Da freu ich mich schon drauf! :)
    Liebste Grüße und ein tolles Wochenende!
    Anni

  • Hallo Steffi,
    ich weiß, du musst es heute mehrfach lesen, auch ich finde es schade, dass Jeanny nicht mehr dabei ist. Richtig zum Schniefen….
    ABER!!! Ich kann auch verstehen, dass ihr, wenn es zwischen euch nicht mehr funzt, getrennte Wege geht. That´s life!!! Gerade die Lifestyle-Deko-Koch-Back-und sonstige Blogs vermitteln schnell mal den Eindruck von: wir haben uns alle lieb, genießen das Leben täglich, es geht uns immer gut und Sorgen kennen wir nicht. Es ist alles so ein bißchen wie in einer Traumwelt, natürlich mit realen Bezügen, dennoch stets ein bißchen über den Dingen schwebend. Ich weiß grad nicht, wie ich´s ausdrücken soll. Denn das soll hier nicht als Kritik verstanden werden, ich mag es ja und gerate schnell ins Schwärmen beim Lesen eurer Beiträge und bei all den tollen Tipps, mit denen ihr uns über Monate versorgt habt.
    Wenn dann plötzlich zwischen zwei so bezaubernden Wesen, wie ihr es seid, dicke Luft ist, dann kommt der geneigte Leserr schon mal schnell ins Wanken. Geht doch gar nicht, denkt man, gerade DIE Zwei! Aber das mach es doch auch so menschlich. Ihr Zwei seid wie “du &ich”, da gibt es Zwist,man versteht sich mies und geht getrennte Wege. Wenn es für euch ok ist, haben wir das hier zu akzeptieren!!
    Kopf hoch!! Und Jeanny, wenn du mitliest: dir alles Liebe und ein wunderschönes WE!
    Das gilt natürlich auch für dich, liebe Steffi!!!
    Puh, das war jetzt aber lang, sorry!!
    Sabine

  • Oh, ich bin auch traurig. Jeanny – durch dich habe ich das Backen liebgewonnen. Ich hab früher NIE, wirklich NIE gebacken (ich hab in den ersten 5 Jahren meiner Ehe EIN kilo mehl verbraucht, muss ich noch mehr sagen?) und nun backe ich fast jedes wochenende. Jeanny, ich wünsch dir alles Gute und vielleicht einen eigenen Back-Blog?

    Steffi! Ich lese trotzdem weiter – ich ♥ Polaroids. :-) Und deinen Blog sowieso.

    Meine Oma hat immer gesagt, man soll sich versöhnen, bevor der Tag zuende geht, weil man nie weiß, ob man am nächsten Morgen wieder aufwacht. Ich weiß, ich weiß – krasser alter Satz. Und trotzdem wahr! Lasst doch ein wenig Zeit vergehen, werft ein paar alte Tassen kaputt und sprecht dann bei ner neuen Tasse Kaffee nochmal miteinander. Ihr schafft das mit der Versöhnung!!!

  • Bisschen arg harte Worte,wenn man gar nicht weiß was passiert ist! Ich finde auch, dass man immer vorsichtig sein sollte! Vielleicht wollte Jeanny es ja auch so! Ich find es ja auch bedauerlich,aberl backt doch einfach einen Erinnerungs-cupcake aus dem Archiv und freut euch daran;-)!! Immer schön nach vorne schauen!

  • Eine sehr schöne Idee! Ich freu mich dieses Wochenende drauf, meinen Mann zu überreden, noch einen Apple Crumble zu backen. Und dann komplett zu essen. Während ich ein paar Folgen West Wing gucke. Vielleicht trag ich danach meine neuen Stiefel spazieren…

  • Tolle Tipps hast du da für uns gefunden – diese Polaroid Karten werde ich mir auch besorgen!
    Noch etwas sSchönes zum weitersagen:
    Ich freu mich schon drauf, dieses Wochenende einen Scherenschnittanhänger von meinem Patenkind zu bestellen – und zwar hier: http://wsake.bigcartel.com/

  • Also, ich hinterlasse eigentlich ungern Kommentare, obwohl ich den Blog von Anfang an lese. Ich muss hier mal eine große Lanze für Steffi brechen. So wie ich das sehe ist es ihr Blog und sie kann entscheiden was hier zu lesen ist. Ist doch toll, dass sie all die super Ideen und Tipps mit uns teilt.

    Ich finde es gut wenn Sie nicht darüber schreiben will was oder ob überhaupt etwas passiert ist. Das geht auch niemanden etwas an. Woher will eigentlich jeder so genau wissen,was vorgefallen ist. Das geht nur die Beiden etwas an. Und warum soll es Steffi’s Schuld sein. Häh?

    Offensichtlich hatte Jeanny einfach keine Lust mehr oder vielleicht auch einfach keine Rezepte mehr….

    ICH FINDE DIE NEUE RUBRIK ÜBRIGENS WELTKLASSE! Endlich mal was Neues: Hatte die Cupcakes auch langsam über und irgendwie war es auch immer das gleiche Zeugs und der gleiche Text und zuviel Drama. Es waren auch alle Varianten schon mal da und es gibt so viel mehr als Cupcakes.

    Steffi, ich finde deine Artikel super. So kreativ und immer was Neues.
    Wer nur Cupcakes will soll auf einen reinen Foodblog klicken.(Meine Meinung)

  • @ Nordlicht
    Sehe ich ganz genauso! es ist Steffis Blog (ein sehr sehr sehr schöner übrigens, auch ohne Cupcakes :-) ) und sie allein entscheidet, was sie schreibt! Und das als “sch…” zu bezeichnen, finde ich absolut….mir fehlen die Worte :-)

    Liebe Steffi, dein Blog ist toll und inspirierend, und wie du auf die Kritik reagiert hast, die weder konstruktiv noch berechtigt war, zeugt von Klasse und Größe!
    Und die neue Rubrik ist fast noch besser als Cupcakes, sie macht nämlich glücklich, aber nicht dick! SO!! :-)

    Viele liebe Grüße!

  • Hach, das klingt so gut. Das ist eine sehr schöne Überraschung zum Wochenende.Wenn ich ehrlich sein darf, hatte ich Cupcakes schon über und habe Freitags nicht mehr so oft vorbeigeschaut. Aber das wird sich jetzt ändern. :-)
    Ich denke ich werde mir Freitags gedanklich auch mein Glückspaket für das WE schnüren. Danke für die tolle Idee. Alles Liebe und ein wunderschönes sonniges WE !

    Grüße
    Maline

  • Nö, mir war es nie zu viel Drama! Und wem die Cupcakes zu sehr aufs Gemüt/Hüfte schlugen, der konnte sie doch einfach links liegen lassen, oder??? Man ist doch bitte immer noch selbstbestimmt!
    LG Sabine

  • ich mochte die Cupcakes immer sehr gern, auch wenn ich nur 1x nachgebacken hab. dass hier einige nicht nur ihr bedauern ausdrücken, sondern steffi anmeckern, find ich anmassend. wie schon gesagt: es geht keinen was an, was der grund ist.

    @steffi: ich finde, du hättest dennoch in 2 sätzen schreiben können, dass nun an dieser Stelle ein neues Format kommt. keine grosse Erklärung, einfach als kleine moderation und ein wort des dankes wäre schon nett gewesen… whatever. weiter geht’s, ich hoffe,ihr könnte euch bald wieder in die Augen schaun!

  • Liebe Steffi,
    DAS ist ja mal eine TOLLE Idee! Da kommt ja gleich doppelte Wochenendstimmung auf. KLASSE!!
    Was mich dieses Wochenende glücklich machen wird:
    1.) Gaanz viel mit meinen beiden Kätzchen, die ich in den vorletzten zwei Wochen Dänemark-Urlaub total vermisst habe, kuscheln und selbstverständlich spielen!
    2.) Etwas Leckeres kochen und/oder backen… mal sehen, wo mich die Laune hinführt und welches Kochbuch mich als erstes anlacht… :)
    3.) Morgen im eigenen Garten sitzen und grillen.
    4.) Fotografieren, denn das ist meine Leidenschaft.
    und zu guter Letzt
    5.) um das Wochenende einzuläuten mich gleich aufs Sofa knallen und zusammen mit meinem Schatz und einem feinen Rotwein (Barolo… einfach suuper-lecker!) “Tatsächlich Liebe” auf englisch anschauen.

    Gute Nacht Dir und vor allem ein glückliches Wochenende!
    Ylva

  • Es bewahrheitet sich einmal mehr die Zeile aus einem Rilke-Gedicht “jedem Anfang wohnt ein Zauber inne”. Doch für das Ende fehlt uns der entsprechende Umgang. Schade. Und das hat nichts mit Cupcakes zu tun.

  • …hmmm, *Kürbissuppenrezept auf Einkaufsliste notier*..

    Ein guter Zeitpunkt um mich mal für die immer wunderbaren Posts mit den vielen schönen Ideen zu bedanken! Steffi, du rockst!!! :)

  • liebe steffi,

    ich finde die idee wirklich klasse. leider fehlt mir im moment die zeit mitzumachen, was ich wirklich gerne tun würde. aber ich werde es nicht versäumen, freitags bei dir reinzuschauen.

    ein wundervolles wochenende!!!

    lg sylke

  • …aber das cupcake-archiv hier bleibt bestehen?…. oder muss ich mir schnell alle meine hundertvierundzwölf favoriten runderladen oder gar abschreiben? die freitagmorgende haben für mich tatsächlich etwas von ihrem zauber verloren,jetzt ohne die gewissheit, dass mich ein leckeres cupcake rezept erwartet,…das leben ist eben wie eine schachtel pralinen,… man weiß nie, was als nächstes kommt

  • Was ist denn das? Vorwürfe weil man seinen Blog jetzt anders gestaltet aus privaten Gründen? Das entscheidet man doch einzig selbst, was in seinem Blog steht und mit wem man diesen teilt oder?
    Ich fand die Cupcakerezepte auch toll und habe auch schon mehrfach welche nachgepacken, aber ich bin mir sicher, dass Dein Blog weiterhin spannend und abwechslungsreich bleibt!

    Viele Grüße
    Ramona

  • Oje, traurig, wenn ihr euch nicht mehr versteht – das kenn ich grad auch, mir geht es ähnlich mit einer meiner Freundinnen!

    Aber: ich find die neue Idee soooo toll und die Polaroid-Karten-Box ist schon auf dem Weg zu mir, allein für diese Spitzen-Kauf-Empfehlung hat sich der neue Freitag schon total gelohnt…. Und vielleicht gibts jetzt mal wieder ein paar herzhafte Rezepte (?!), weil mir die in letzter Zeit so sehr gefehlt haben bei all den Cupcakes am Freitag und auch so vielen Montags-Süßigkeiten…

    Liebe Grüße

  • Liebe Steffi, es tut mir Leid, dass ihr beiden euch nicht mehr versteht. Und ich finde auch, dass es uns nichts angeht, warum das so ist, wenn du uns das nicht mitteilen möchtest. Man muss ja nicht alles an die Öffentlichkeit zerren.
    Grüßle
    Ursel

  • Pingback: Oh, wie hold war es mir, das Flohmarktglück! Und Glückspaket Nr. 1… « Kompromisslos toll.

  • jaaaa, die Polaroid-Boxen sind gestern angekommen. Eine für mich und eine zum Verschenken an eine damit glücklichzumachende Freundin. Sind DIE schön, ich kann mich gar nicht sattsehen, -fühlen und -freuen!
    Vielen Dank nochmal für den tollen Tipp und liebe Grüße nach Hamburg, Doro

  • Pingback: Trend: Allianzen — Alexa Peng

Kommentar hinterlassen

 *

What is 15 + 14 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!