Mhhhontags-Rezept: Himbeer-Trifle mit Mascarpone Creme à la Jeanny

Post Icon

Ich kann kaum glauben, daß auf dem Kalender vor mir “JUNI” steht. Juni, Juni…. was war das noch mal gleich? Das war doch mal der schönste Monat des Jahres mit Radeln, im Park auf einer Picknickdecke sitzen, die freudig erstandenen Sommer-Kleidchen ausführen, Gäste, Feste, draußen sitzen und Grillen. Oder? Nun soll man den Tag ja nicht vor dem Abend schimpfen und der Juni hat noch einige Tage Zeit, um sein Image zu rehabilitieren, aber ich fühle mich ob der Regengüsse langsam geneigt, eine Palmen-Stand-und-Meer-Tapete vor mein Fenster zu kleben. Vielleicht mach ich das einfach. Heizung auf volle Kraft voraus, Bikini, Apfelsinen im Haar, um die Hüfte Bananen. Eiswürfelgekühlte Drinks mit Schirmchen und Ananasdeko immer in der Hand.Dazu mein Lieblingssommerdessert, das eigentlich eine Abwandlung meines Lieblingwinterdesserts (das Spekulatius-Advents-Tiramisu) ist.

Eigentlich ist er eine Mischung aus meinem Tiramisu und einem Trifle, das Frau Donna Hay mal in ihrem wunderbaren Magazin zeigte. Hier ist er, der Jeanny-Himbeer-Löffelbiskuit-Trifle für ganz viele Gäste mit süßem Zahn. Schmeckt auch bei heiter-bis-wolkig und Gewitter, wirklich wahr, macht gute Laune und glückliche Mägen. Das Wetter können wir nicht ändern, aber ein Rezept für das Lecker Trifle zur Überwindung von Wetterdepressionen habe ich für Euch:

Himbeer-Löffelbiskuit-Trifle mit Mascarpone Creme à la Jeanny (für 6 sehr hungrige Nachtischfans)

1 Packung Löffelbiskuits mit 32 Stck. Inhalt (die Menge kommt natürlich auf Euer Gefäß an…bei mir reichen 32)

125ml Zitronenlikör

125ml Wasser

1 EL Zucker

(alternativ: Orangensaft)

200 g Sahne, geschlagen

250 g Mascarpone

250 g Magerquark

80g Puderzucker, gesiebt

1/2 TL Vanilleextrakt (alternativ: ausgekratztes Mark einer Vanilleschote)

500g Himbeeren, vorsichtig gewaschen und verlesen

Puderzucker zum Bestreuen

1.) Zitronenlikör, Wasser und 1 EL Zucker auf mittlerer Hitze erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat, dann abkühlen lassen. Essen Kinder mit, unbedingt auf die Alternative Orangensaft zurückgreifen.

2.) Mascarpone, Quark, Zucker und Vanilleextrakt verrühren. Steif geschlagene Sahne unterheben.

3.) Löffelbiskuits ganz kurz in den Likör (bzw. einfach nur in etwas Orangensaft) dippen. Diese dann auf den Rand und den Boden eines Gefäßes (ich liebe Glasgefäße, dann sieht man das Trifle etwas besser) stellen.

4.) Die Hälfte der Himbeeren auf die Löffelbiskuits des Bodens häufen und die Mascarpone-Creme obenauf schichten. Mit der zweiten Hälfte der Himbeeren belegen, mit Puderzucker bestäuben und evtl. noch mal kurz in den Kühlschrank stellen vor Verzehr.

Übrigens: das Glas habe ich nach JAHRElangem Suchen nach Trifle-würdigen Gefäßen bei Ikea gefunden. Heißt Gottis, kostet knapp 10 Euro und macht mich irre froh. Ein Trifle-gefüllter Sommer steht meiner Familie bevor.

Jetzt bin ich neugierig: Welches ist Euer Lieblings-Sommerdessert?

Habt einen wunderschönen Tag und all the love in the universe,

Jeanny

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

24 Kommentare

  • hmmm… lecker… so einen hätte ich jetzt gerne hier, das würde diesem leicht eingeregneten morgen wirklich aufhelfen! das werd ich mal nachmachen :)
    schönen tag und eine hoffentlich sonnige woche..
    celeb

    • Ja, ich auch. Bald gibt es bestimmt noch viel viel mehr Himbeerrezepte hier, ich hab da so was läuten hören :) ))

      Liebe Grüße zurück!
      J

  • Ich kann garnicht sagen das ich nur 1 Lieblingsdessert habe :) Es sind viel mehr :)
    Aber dein Wintertiramisu gehört dazu…es geht schnell und schmeckt super lecker. Das heutige werde ich bei gelegenheit auch ausprobieren…
    Liebe Grüße Saskia <3

  • Die Bilder, herrlich! Sag mal, Jeanny, wenn ich O-Saft nehme, eretze ich damit nur den Likör, sprich 125ml oder Likör+Wasser, also 250ml?? Und Zucker dann weg lassen??
    Ein Lieblingssommerdessert habe ich nicht, ich futtere alles, was irgendwie schokoladig, erbeerig ist! ;o)
    Liebe Grüße und einen schönen Mhhhontag!
    Sabine

    • Hallo Sabine, die Flüssigkeit dient im Grunde nur dazu, aus den harten Biskuits einen weichen Kuchen zu machen. Ich würde einfach ca. 200ml Orangensaft in einen tiefen Teller gießen und darin die Löffelbiskuits kurz (kuuurz!) eintauchen lassen. Sonst zerfallen sie.

      Dir auch einen wunderschönen Montag. Und wo Du das jetzt so schreibst: Erdbeeren mit Schokolade wären toll :)

      J

  • Gesundes Hüftgold OMG I’m in love! Meine Jeanny-Liste wird länger und länger und länger.

    Ich bin dann jetzt raus, denn ich hab am Horizont die Sonne entdeckt.

    Süße Grüße
    nicole

    • Gesund? Von der Seite habe ich das noch gar nicht betrachtet :) Mal schnell gegooglet:
      Himbeeren sind reich an Vitamin B, C und E. Neben Fruchtsäuren, ätherischen Ölen und Pektinen enthält die Himbeere Mineralstoffe Phosphor, Kalium und Kalcium. Der in der Pflanze enthaltene Wirkstoff Rutin wirkt sich stärkend auf die Blutgefäße aus. Für eine leicht fieber- und schmerzsenkende Wirkung sorgt die Salizylsäure, die ebenfalls in der Beere enthalten ist. In vielen Tees sind Blätter der Himbeere enthalten. Die Gerbstoffe der getrockneten Himbeerblätter können bei Durchfall helfen und sind durch ihre milde Wirkungsweise besonders für Kinder geeignet. Ein Tee aus Himbeerblättern kann auch hilfreich bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum sein.

  • ich schick euch allen ein paar sonnenstrahlen – hier scheint sie nämlich!
    sieht irre lecker aus & dein spekulatius advents tiramisu war der knaller an weihnachten!
    ich frag mich gerade, warum ich eigentlich noch koch- und backbücher kaufe … ;)
    sonnige grüsse
    nike

    • Weil, liebe Nike, das kann ich Dir sagen. Wir kaufen Koch- und Backbücher, weil das haptische Erlebnis bei so tollen Büchern doch ein noch viel Schöneres ist, als der Computerbildschirm oder Ausdrucke es uns liefern können. Also eine gaaaanz dringende und wirklich ernst gemeinte Bitte an Jeannie und Steffi: MACHT DOCH BITTE MAL EIN BUCH. Mit all den tollen Ideen und Rezepten, ich bin sicher, Ihr habt ganz viel Erfolg damit und ich würds mir auch direkt kaufen und ständig als Geschenk an liebste Freundinnen nutzen! Mit Euren tollen Bildern drin, wäre das ein Ständig-Glücklich-Macher, selbst wenn man man nicht zum Nachbacken oder -kochen kommt.
      Ganz liebe jetzt gutgelaunte Grüße aus Frankfurt!

      • was für eine fantastische idee, genügend abnehmer sind euch sicher!
        vielleicht könnte das ein neues projekt für graue, langweilige herbst- und winterabende werden! :)

  • Ich bin mit dem Juniwetter bisher auch nicht zufrieden! Hatte doch so schöne Picknicks und Baggersee-Ausflüge geplant… na ja. Aber Dein leckeres Himbeer-Mascarpone-Dessert versöhnt mich dann doch wieder etwas damit. Und der Juli wird dafür hoffentlich umso sonniger!

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    • Dir auch einen schönen Tag. Leider ist das Dessert hier schon weg. Komplett. Die Männer haben den Rest gestern Abend klammheimlich vernichtet :)

      Schöne Woche!
      J

  • Wieder wunderschön abgelichtet und in Szene gesetzt!

    Hast Du einen Tipp für eine schöne Tortenplatte mit Fuss in weiss (gerne auch mit Wellenrand)?
    Die suche ich nämlich schon ewig…

    Liebsten Gruß,
    Dani

  • @Virginia Ui, danke! Die ist ja schick und der Preis ist auch mehr als okay.
    Kam vor dem ODER noch ein und? :)

    Frohes weiterbacken,
    Dani

    • ja, irgendwie komisch, der Kommentar ist mal da und mal wieder wech. hier noch mal: allo Dani, ich weiß genau, was Du vor Augen hast So was, oder? http://stores.cremedelakitchen.com/-strse-7/cake-stand-white-scalloped/Detail.bok

      Sollte ich diese Art mal in Deutschland sehen (oder in einem Shop, der zu genehmen Preisen hierher liefert), sag ich SOFORT bescheid. Ansonsten finde ich diesen Shop hier ganz entzückend (habe eine kleine PLatte von dort): http://www.etsy.com/shop/vesselsandwares

      In der brandheiß aktuellen Living at home ♡ ist auch eine tolle Übersicht mit Tortenplatten, die ich alle gerne hätte. ALLE. Ich bin Tortenplattensüchtig, was?

      Hab einen tollen Tag!
      Jeanny

      • Waaahhh, Jeanny GANZ GENAU DIEHIIEE von cremedelakitchen!!
        OHO man…immer nicht in D.
        1000 Dank für die Links. Bei Etsy werde ich mich jetzt mal genauer umschauen.
        Bist ein Schatz!
        LG,
        Dani

  • Pingback: Bezaubernde Jeanny meets Barefoot Contessa! « EmmaBee

Kommentar hinterlassen

 *

What is 12 + 15 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!