Heute träumen wir von einer langen Tafel unter freiem Himmel mit lieben Freunden und fantastischem Essen – dank the Outstanding Field

Post Icon

 

Oh Frühling. Sonne, sprießendes Grün, Mandelbäumchen, die kurz vor der Blütenexplosion stehen, Lust auf Eis, Lust auf Kleider, Lust auf rausgehen und das Leben genießen. Ich bin gerade ganz voll Energie. Wonderwoman Superpowers (und Sommersprossen) haben mir die ersten Sonnenstrahlen eingeflößt und ich habe es doch tatsächlich fertig gebracht, Gartenstühle, Tisch, Sonnenschirm und Grill auf die Terrasse zu schleppen. Draußen essen an der frischen Luft barfuß auf der Terrasse ist einfach herrlich. Da schmeckt sogar ein langweiliges Butterbrot mit Schnittlauch gleich viel besser, finde ich.

 

Also stellt Euch mal kurz vor, Ihr könntet an einer riesen langen Tafel auf freiem Feld zu Abend essen. Ihr als Genießer, lokale Essensproduzenten, tolle Köche, Bauern, Food-Artisanen, alle an einem riesen langen Tisch, der sich so durch die Landschaft schlängelt wie damals die unendlich lange Wäscheleine aus der Waschmittelwerbung.

Ihr esst unter freiem Himmel mit Wiesenduft in der Nase und schmetterlingumschwirrt heimische Produkte, lernt ganz viele nette Menschen kennen, die Essen und Genuß so toll finden wie ihr. Über genau so ein Projekt stolperte ich kürzlich im weltweiten Netz. “Outstanding in the Field” heißt das ganze, kommt aus den USA und hat mein Kulinaria-Herz in Sekunden erwärmt. Und wenn ich etwas so wundervoll finde, muß ich es einfach mit Euch teilen.

 

Mission der Organisatoren ist es, Essen mit der Natur und Herkunft wieder in Einklang zu bringen. Qualitatives Essen zu ehren. Lokale Bauern und alle Menschen aus der Region zu verbinden, die heimische Produkte lieben werden hier gewürdigt. Seit 1999 werden die langen TIschreihen auf Farms, Gärten, Ländereien, am Fuße von Bergen, an Seen, Inseln und Feldern oder in großen Scheunen aufgebaut. Der Bauer oder Landbesitzer hat die Möglichkeit, die Gäste voller Stolz durch sein Land zu führen. Durch Apfelhaine, Weinberge, Maisfelder oder Kuhwiesen. Top Köche der Region zaubern aus den Produkten überraschende Kreationen. Nicht nur in den USA, auch schon in Italien, in 2011 werden auch andere europäische Länder wie Dänemark und Frankreich beehrt. Ich hoffe, die tollen Menschen von Outstanding Field entdecken bald auch Deutschland für sich, kommen mit ihrem wunderschönen Retro rot-weißen Bus um die Ecke und klappen ihre Stühle mal hier auf. Ich wäre dabei. Auch, wenn ich nur kurz luschern dürfte.

Bis dahin fange ich im Kleinen an. Lade Freunde ein, weihe das Grilljahr 2011 ein (Steffis Kartoffelsalat muß endlich wieder zum Einsatz gebracht werden, dieses mal dann garantiert mit heimischen Kartoffeln vom Wochenmarkt, nämlich der Worpsweder Perle) und spiele Outstanding in the Field en miniature. Im kleinen Garten. Mit Lampions von Baum zu Baum, leckerem Essen, Wein für die Erwachsenen und Wasserbomben für die Kleinen.

Frühling, life is beautiful.

All the love in the universe,

Jeanny

Fotos: www.outstandingfield.com

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

12 Kommentare

  • einen wunderschönen guten morgen,
    das ist ja traumhaft, da möchte ich mich sofort wieder hinlegen und von diesen wahnsinnsbildern träumen!
    aus mangel am eigenen garten grille ich am liebsten bei freunden oder packe decken, musik, verpflegung, kamera & freunde ein & geniesse die frühlingssonne auf den stadtwaldwiesen oder am rhein!
    der link funktioniert nicht, müsste dieser sein:
    http://outstandinginthefield.com (tolle seite)
    sonnigen gruß
    nike

  • Klasse!
    Ich finds toll, daß die Tischdeko so zurückhaltend ist – nur aufs Wesentliche reduziert, gerade oder vor allem bei dem Gladiolenfeld … das Drumherum ist Deko deLuxe ;)
    Das Strandbild läßt mich spontan an eine Hochzeit denken…

  • Das erinnert mich an eine Käsewerbung aus dem TV. Wirklich zauberhafte Bilder, das kann man sich gut vorstellen, dort mit vielen Freunden zu sitzen und lange und ausgiebig zu tafeln.
    Liebe Grüße
    Juniwelt

  • Hach, jetzt im T-Shirt und kurzer Hose barfuß in diesem Meer von Blumen sitzen. Oder dort am Strand. Toll! Das könnte ich mir wirklich gut vorstellen.
    Wenn man diese Bilder sieht, freut man sich gleich doppelt so sehr auf den Sommer! Und am Wochenende sollen es schon 20°C werden. Juchuu! :) Danke für die tollen Bilder und einen wunderschönen Mittwoch!
    Liebe Grüße!
    Anni

  • das ist ja wunderbar! danke – so stell ich es mir vor :) und es erinnert mich daran, meine karten für das große schmausen im düsseldorfer schlosspark zu sichern: ein picknick mit konzert und jeder bringt nicht nur essen mit, sondern gleich den ganzen tisch inklusive kerzenleuchter! nur so einen schicken bus gibt’s nicht ;) herzlichst + merci fürs teilen.

  • Das ist eine so tolle Idee! Wie gerne würde ich mal an soooo einer langen Tafel sitzen. Das Foto mit den Gladiolen im Hintergrund ist wunderbar… Bis dahin veranstalten wir ganz viele Grillparties und Abendessen draußen. Mit leckerem Essen und wahlweise einem Deiner Cupcake-Rezepte als Nachtisch… :-)

  • Hihi das erste Bild erinnert mich immer daran, wenn im Sommer unsere Verwandten aus Spanien kommen. Meine Oma Opa mit 2 Tanten deren Männer und Kinder und deren Männer und Kinder. Und dann gibt es immer leckere Tapas un Paella und San Miguel, hach *träum* :-) Ich freue mich schon so sehr auf Juli, da kommen sie wieder meine Kusiene hat ausserdem ein Baby bekommen, ach freu ich mich :-) schöne Bilder *träum*

  • ….genau die ersten beiden bilder, sind die traumvorstellung meiner hochzeits”tafel”. ganz genau so würde das aussehen, wenn…..aber da ich prinzipiell gegens heiraten bin, wird das wohl nix…..deshalb ein doppeltes danke für die visualisierung meiner träume! liebe grüße, dunja

  • Oooh ja, so heiraten sie am Schluss auch im Film Bella Martha. An einer langen Tafel in Umbrien, der Toskana oder sonst einer malerischen Gegend in, na klar, Italien.
    Seufz.
    Seit ich den Film (übrigens den mit Martina Gedeck, es gibt auch noch eine Hollywood-Version) zum ersten Mal gesehen hab, will ich so und genauso heiraten! Dumm nur, dass ich das schon hinter mir habe. ;-)
    Aber vielleicht ja ne Idee für dich, war da nicht was dieses Jahr? ;-)

Kommentar hinterlassen

 *

What is 14 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!