Wie die Supermuddi, so der Supersohn: ein Do it yourself für hübsche (Kinder-) Schürzen von Jeanny

Post Icon

Hast Du schon mal gestupft? Ge S T U P F T? Mit einem Stupfer? Ich bis gerade eben auch noch nicht. Irgendwann ist ja immer das erste mal und als ich im Bastelshop idee so durch die Reihen lief, bereits mit schwerem Einkaufskorb bewaffnet, fielen mir die blanko-Kinderschürzen in die Augen. Nein, falsch, sie sprangen förmlich in meinen Korb. Der kleine Mann ist ja wie seine Mutter ein großartiger Backfan und es mußten schon wirklich viele Lieblingsshirts dran glauben, wenn der Mixer mal wieder eine riesen Schweinerei verursachte oder Schokofinger dringend abgeputzt werden mußten. Also so dringendlich, daß ein Lauf zum maximal 5 Meter entfernten Waschbecken unmöglich erschien. Klar. Eine Schürze wäre was feines dachte die backende Supermuddi und entsinnte sich, zuhause noch Textilfarbe zu horten, die sich ganz leicht auftragen und per Bügeln fixieren lässt.

Mein erster Plan, Klein Henri könne sich die Schürze ja selber so bemalen, wie er wolle, wurde durch die ganz fabelhaften Ideen meines Sohnes, da müssten natürlich Dinos und das Werder-Logo und Ritter und Yakari drauf, schnell zerschlagen. Und wie das meistens so funktioniert, wenn ich Cupcakes dekoriere und fotografiere, half ein kleiner Blick in meine Kruschelkiste. Mädchenkramkiste, wie mein Mann sagt. Wieso nicht Papierspitzendeckchen als Schablone nehmen? Gedacht, getan, und ich liebe diese kleine entstandene Schürze. Habe sofort noch eine gemacht, weil die Schürzen im Dreierpack kamen und der nächste Kindergeburtstag gewiss kommt. Hach. So schön und so einfach.

Ihr braucht:

- 1 Blankotextil (Schürze, Einkaufsbeutel, Serviette, …)

- Textilfarbe

- Stupfpinsel

- Papierspitzendeckchen

- etwas zum Unterlegen

- Bügeleisen

1.) Papierdeckchen auf das zu bedruckende Textil legen

2.) Als Unterlage Tageszeitung o.ä. legen

3.) Stupfer in die Textilfarbe tunken

4.) Vorsichtig (damit nichts verrutscht) über die kleinen Löcher des Papierspitzendeckchens stupfen

5.) Deckchen noch vorsichtiger vom Textil ziehen, Farbe trocknen lassen

6.) Nach Vorgaben der Textilfarbe durch Bügeln fixieren. Das variiert von Hersteller zu Hersteller.

Et voilá. We love handprinting.

Habt eine tolle Woche,

all the love in the universe,

Jeanny

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

12 Kommentare

  • sieht klasse aus! stupfen kommt auf meine to do liste – genau wie der safran bulgur von gestern
    schön zu lesen, dass dein supersohn yakari mag – die comics habe ich vor sehr sehr langer zeit schon verschlungen! :)
    sonnige grüsse in den norden
    nike

  • Ganz tolle Idee, nun muss ich nur schauen, ob der – leider sehr schlecht sortierte – heimische Bastelladen auch Kinderschürzen und Stupfenpinsel führt :D
    Würde ich meinem Sohn die Motiv-Entscheidung überlassen, kämen wohl die selben Motivwünsche wie bei Henry raus – nur aus dem Werder-Logo würde ein Borussen- oder Bayern-Logo werden …
    Das Monogramm hast Du sicher selbst gemalt oder? Nun überlege ich, wie ich ein schönes (!!) “N” auf die Schürze bekomme :)
    Liebste Grüße & wie immer danke für die tollen Ideen!
    Chrissi

    • Huhu Chrissi, habe das freehand aufgemalt, was sehr mutig war, muß ich gestehen. Beim nächsten mal würde ich eines ausdrucken und unterlegen.
      Idee hat übrigens auch einen online-shop, wußtest Du das? Hier entlang: http://www.idee-shop.de/

      Schönen Tag Dir,
      J

  • Super Idee, kommt direkt auf meine Liste! Sieht richtig klasse aus. Hah, jetzt hab ich wieder einen Grund, mal wieder im Bastelladen vorbei zu schauen :-)
    Liebe Grüße
    Melanie

  • nee, ich hab noch nie gestupft! ich finde es aber ein super wort :) und auch die törtchendeckenverzierung auf der schürze sehr gelungen! herzlichst, frl.

  • Das sieht wirklich schön aus! Aber da es ja offensichtlich eine Schürze von und für einen kleinen Jungen sein soll, versteh ich nicht, warum er seiner Fantasie nicht freien Lauf lassen konnte. Mir persönlich täte ein vom Kind selbstgewähltes Motiv in diesem Fall besser gefallen. Sieht zwar nicht so lifestylig-perfekt aus, aber es wär eine Eigenkreation des Kindes gewesen. Egal! Toll ist es dennoch!

    • no worries, nina :) Kind ist happy. Malt und knetet und baut im Rhododendron Dino-Höhlen :) und auf die Schürze war er stolz wie Bolle, weil selbst gemacht mit Mama. ♡

      Schöne Woche!
      J

Kommentar hinterlassen

 *

What is 8 + 10 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!